Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 913.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Foto-Update vom 15.7.2018 - Teil 2: Fischstraße Weiter geht´s mit der Fischstraße: img_4680waaoq.jpg Abb.1: Fischstraße 5. Es folgt noch das Dach. Durch den Staffelgiebel wird hier an der Straße aber optisch noch ein Vollgeschoss (mit 3 Fenstern) hinzukommen. img_4681ksb4m.jpg Abb.2: Fischstraße 7-9. Ist ein ziemlicher "Klopper" geworden... Schöner wären etwas höhere Stockwerke und dafür insgeamt ein Stockwerk weniger gewesen - wie beim vormals hier stehenden Barockpalais - aber das hätte natürl…

  • Foto-Update vom 15.7.2018 - Teil 1: Braunstraße So, nach 6 Wochen mal wieder ein Foto-Update von mir vom Stand der Bauarbeiten. Neue Entwürfe gibt es noch nicht - der Gestaltungsbeiratstermin am 29.6. ist ausgefallen, da keine Entwürfe zur Beratung eingereicht worden waren. Ich rechne aber fest damit, dass es beim nächsten Termin im September weitere oder gar alle restlichen zu sehen geben wird. Los geht´s: img_4647yqxua.jpg Abb.1: Blick die Braunstraße hinauf. Die Nr. 22 in der Bildmitte ist bi…

  • Ja, ok, die Nordvorhalle sind dann nur die beiden Joche mit den Dreiecksgiebeln rechts daneben, danke für die Korrektur und die weiteren Infos!

  • ^ Das ist die Nordvorhalle der Kirche, hier besser zu sehen: 1989475.jpg Foto gemeinfrei Ja, das ganze ist eine gute Maßnahme, aber eine Perle wir es erst werden, wenn Kirche und Alte Schule wieder stehen. Immerhin wird das durch die momentanen Arbeiten nicht verhindert. In den 90ern war ja mal eine Überbauung des Kirchengrundstücks mit einem Büro- oder Wohngebäude geplant. Bei meinem ersten Wismar-Besuch hatte ich damals ausgestellte Wettbewerbsentwürfe gesehen. Das hat sich dann aber zum Glück…

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    frank1204 - - Potsdam

    Beitrag

    ^ Noch ein Beispiel: St. Petri zu Lübeck st-petri-luebeck.de Kultur- und Universitätskirche - sogar auch mit Aussichtsturm wie bei der Garnisonkirche geplant.

  • Foto-Update vom 2.6.2018 - Teil 3: Braunstraße 20180602_170735.jpgAbb.1: Braunstraße nach Westen 20180602_170816.jpgAbb.2: Braunstraße 22 (links) und Alfstraße 27 (rechts) 20180602_170908.jpgAbb.3: Braunstraße 22: Das EG ist verklinkert. Es folgt noch helle Schlämme. 20180602_171104.jpgAbb.4: Braunstraße 22, EG-Fenster. Die Fenster werden mit Sichtbetonrahmen eingefasst. Finde ich überflüssig. Mal sehen, wie es fertig aussehen wird... 20180602_171134.jpgAbb.5: Der Kellerbau von Braunstraße 24, 2…

  • Foto-Update vom 2.6.2018 - Teil 2: Fischstraße 20180602_165957.jpgAbb.1: Fischstraße 5 und 7-9. 20180602_170058.jpgAbb.2: Fischstraße 5 und 7-9. Links ist das 2. OG in Bau, rechts das dritte. Nach Fertigstellung dieser folgen die Dächer. 20180602_170131.jpgAbb.3: Nochmal Fischstraße 5 im Detail. 20180602_170236.jpgAbb.4: Obere Fischstraße Richtung Osten mit Nachkriegsbebauung und Marienwerkhaus. Wie das Studentenwohnheim in der Alfstraße wird auch der schreckliche 60er-jahre-Block glücklicherwei…

  • Foto-Update vom 2.6.2018 - Teil 1: Alfstraße Nach exakt einem Monat kommen hier neue Fotos von mir. Für den Zeitaum von einem Monat hat sich eigentlich nicht so extrem viel getan, finde ich. Aber es waren ja auch einige Feier-/Brückentage und kurze Wochen dabei. Mit der größten Neuerung fange ich gleich mal an: Das erstbegonnene Haus Alfstraße 27 ist seit gestern oder vorgestern teilweise ausgerüstet: Alf-27.jpgAbb.1: Alfstraße 27, Straßenfassade. Das Bild habe ich aus mehreren Fotos zusammenges…

  • Zitat von Meister Lampe: „Die Landtagsabgeordnete Anita Tack kritisierte in einer Erklärung einen „Abrisswahn zur Beseitigung von DDR-Architektur in Potsdams Mitte“. “ Ach ja? Und ich kritisiere den Abrisswahn der DDR zur Beseitigung der historischen Architektur in Potsdams Mitte. Dass davon nach dem Krieg noch eine ganze Menge vorhanden war - insbesondere vom Schloss, in der Breiten Straße und zwischen Altem Markt und Heilig-Geist-Kirche bzw. -Straße, haben wir ja hier schon auf diversen alten …

  • Vorhin kam ein Bericht im "heute journal" im ZDF über den Einzug der ersten Ausstellungsstücke (Luf-Boot). Ist hier zu sehen (ab 23:56 min): zdf.de/nachrichten/heute-journ…-vom-29-mai-2018-100.html

  • Ich würde das Fotoverbot ja noch verstehen, wenn es um die irgendwann fertigen Ausstellungen im Inneren ginge - aber vom Rohbau? Immerhin können sie uns das Posten von Fotos des Äußeren - von außerhalb der Baustelle aufgenommen - nicht verbieten. Die Panoramafreiheit existiert ja zum Glück noch. Und nach Fertigstellung sollen dann ja wohl auch Schlüterhof und Passage öffentlicher Raum sein, oder?

  • Was ist denn da jetzt plötzlich los? Wir begleiten das Projekt hier doch schon seit Jahren von Anfang an stets begeistert mit Bildern; und von jedem Tag der offen Tür und den diversen Führungen gab es hier immer Bilder und Videos von außen und auch innen. Die Verantwortlichen scheinen zu vergessen, dass aus "unseren Reihen" insgesamt nicht unerhebliche Spendenbeiträge kommen. Wenn man jetzt auf einmal "komisch" wird und plötzlich so eine merkwürdige Schiene fährt, werde ich mir das mit meinen we…

  • Zitat von Hackfleisch: „Das heute so kleine Lübeck hat eine bedeutendere Rolle in den letzten 2000 Jahren gespielt. “ Ähmmm... Lübeck wird dieses Jahr aber "erst" 875 Jahre alt.

  • Potsdam und seine historische Mitte

    frank1204 - - Potsdam

    Beitrag

    Zitat von potsdam-fan: „Der Abriss hat endlich begonnen. Warum in der Mitte des Gebäudes angefangen wurde, ist leider noch nicht bekannt. “ Das wird, denke ich, logistische und Sicherheitsgründe haben. Wenn man erst die Mitte wegreißt, kann man die äußeren Teile am Ende nach innen wegbrechen/ziehen. Wenn man außen anfinge, könnten ja Teile eher nach außen fallen - hier gegen die sehr dicht angrenzende Bibliothek oder in Richtung Schloss auf die Straße und dort Schaden anrichten. In so einer in T…

  • Mir fällt auch gerade auf, dass die Gerüste zwischen Portal II und der Südwest-Ecke sowie zwischen Portal V und der Nordost-Ecke um eine Lage reduziert wurden, so dass die Balustrade dort nun frei zu sehen ist.

  • Wo ist das denn bitte schön eine Reko? Wenn überhaupt ein "Erinnerungsbau". Hier nochmal zum direkten Vergleich der aktuelle Zustand: Hamburg.Gaensemarkt.Deutschlandhaus.wmt.jpg Quelle: Wikipedia. Foto: Wolfgang Meinhart, Hamburg. CC BY-SA 3.0 Gegen die historische Fassade wirkt der neue Entwurf aalglatt und steril und eher wie ein Kranken- oder Parkhaus. Durch den geringeren Ziegelanteil und die größeren Fensteröffnungen wird die Lochfassade aufgelöst. Es entstehend fast durchlaufende horizonta…

  • Lübeck

    frank1204 - - Schleswig-Holstein

    Beitrag

    ^ Das ist doch wohl hoffentlich Sarkasmus... Ansonsten schade, dass es hier keinen "Gefällt mir nicht"-Button gibt.

  • Potsdam und seine historische Mitte

    frank1204 - - Potsdam

    Beitrag

    Was ist denn das für eine Aussage? Die Kolonnaden gehen doch jetzt schon fast bis zum Schloss. Wenn man nur ein weiteres "Joch" (zwei fehlen ja nur) anfügen würde, wäre der Spalt für die Feuerwehr doch sicher schon zu eng. Kann man nun also weiterbauen wir Konstantin schrieb oder wegen der Feuerwehr nicht? Außerdem würden die Kolonnaden doch wegen der etwas veränderten Schlossmaße vor einem Fenster enden, soweit ich weiß - oder nicht?

  • Potsdam und seine historische Mitte

    frank1204 - - Potsdam

    Beitrag

    Zitat von Konstantindegeer: „Das hat doch hier niemand behauptet. Das, was heute steht, ist der sanierte Bestand aus dem Lustgarten. Die Fundamente für den Anschluß an das Schloß sind gelegt - das Geld hat nicht gereicht, sagte der Sanierungsträger. Ausreichend Teile der Kolonnade leigen bei der SPSG. “ Hieß es nicht immer, der Anschluss der Kolonnaden an das Schloss könne wegen der Feuerwehrzufahrt nicht genehmigt werden? Ist das jetzt vom Tisch?

  • Lübeck

    frank1204 - - Schleswig-Holstein

    Beitrag

    Offensichtlich wird der Abriss jetzt noch schnell durchgezogen, um vor der am Sonntag stattfindenden Kommunalwahl vollendete Tatsachen zu schaffen. Man befürchtet offenbar eine wechselnde Mehrheit. Hoffentlich werden die verantwortlichen Parteien dann auch abgestraft. Aber in Lübeck wundert mich langsam nichts mehr - nach 18 Jahren SPD-Saxe wurde doch tatsächlich SPD-Lindenau gewählt... So, hier wie angekündigt Fotos der gerade fallenden Villa Hansestraße 2. Sind alle von mir vom 21.9.2017: IMG_…