Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Interessant. In Berlin-Pankow liegt offenbar noch ein vergrabenes Kaiser Wilhelm I.-Denkmal unter der Erde. Es wäre doch eigentlich wünschenswert, wenn das mal von jemandem ausgebraben und eventuell wieder aufgestellt würde. Leider schreibt der Autor der Webseite in einer Kommentar-Antwort, dass eine Genehmigung für eine Ausgrabung "leider so gut wie ausgeschlossen" sei. Das kann doch nicht das letzte Wort sein. pankowerchronikdotde.wordpress…e-kaisergrab-in-buchholz/

  • Speicherstadt und Brauhausberg

    Heimdall - - Potsdam

    Beitrag

    Zitat von potsdam-fan: „Die "alte" Speicherstadt, sozusagen der Ist-Zustand. “ Ist denn dort jetzt die Tiefgarage fertiggestellt? Schließlich ist ein halbes Jahr seit Baubeginn verstrichen.

  • Ich setze mal einen Link zu diesem Meisterwerk der Baukunst. "Erfahrung trifft Kreativität", laut Baubeschreibung. Mit Flachdach, also mal Contra zu den Gestaltungsbemühungen der letzten Jahre im Altstadt-Bereich. Endlich mal Architektur im Altstadtbereich also, die weder rechtsradikal noch Disneyland ist... domblick-frankfurt.de/architektur.html Glücklicher- oder unglücklicherweise (wie man es will) liegt dieser Neubau im Innenhofbereich, ist offenbar von der Fahrgasse oder Braubachstraße aus n…

  • Kirchheim unter Teck

    Heimdall - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Zitate aus dem zweiten Artikel: Zitat: „wirtschaftlich nicht darstellbar “ Im wohlhalbenden Baden-Württemberg? Zitat: „Anders als am Marktplatz, wo lediglich das Waldhorn eine Lücke hinterlässt, wird mit dem Abbruch der Linde das gesamte Viertel sein Gesicht ändern. Unter anderem sollen auch die beiden Nachbarhäuser der Spitzhacke zum Opfer fallen. Das gibt der Stadtverwaltung die Chance, den ganzen Bereich zwischen der Alleenstraße, der Jesinger Straße und der Teckstraße zu überplanen. „Es geht…

  • Beim Paulsplatz müsste man vermitteln, dass eine wiederaufgebaute Alte Börse den Platz nicht so verschattet. Eventuell aber könnten die beliebten Eissalon-Tische stehen bleiben, wenn man auf die südliche Anschlussbebauung verzichtet und die Börse als Solitär errichtet. Das wäre dann sicherlich vermittelbar. Zumal, wenn man die Bäume transloziert. Ansonsten volle Zustimmung, "Götzenhainer". Wir müssen Realisten bleiben. Deine Auflistung ist noch ausgesprochen optimistisch. Frankfurt ist stark ver…

  • Traben-Trarbach

    Heimdall - - Rheinland-Pfalz

    Beitrag

    Ich habe mir den SWR-Beitrag nochmals angeschaut. Die Argumentation der beiden dort befragten Herren erscheint mir widersprüchlich. Einerseits wünschen sie sich weniger Verkehr in den engen Gassen des Ortes, andererseits soll auf dem neuen Platz ein Parkplatz geschaffen werden, der ja auch Verkehr anziehen wird. Es sei denn, die meinen mit Verkehr nur den Parkplatzsuchverkehr. Einerseits schaffen sie also einen Parkplatz, andererseits soll der Platz erst mal offenbar nur als Materiallager dienen…

  • Zitat von Nibelgauer: „Bestehen dafür Chancen? “ Chancen dafür bestehen sicherlich. Allerdings ist aktuell keine Veränderung der Situation geplant. Insofern wohl eher längerfristig.

  • Bamberg

    Heimdall - - BY / Reg.bez. Oberfranken

    Beitrag

    Zitat von Wangener: „Zeitungsartikel (nur Überschrift lesbar) “ Ich zitiere mal die Überschrift und Unterzeile: Zitat: „ Denkmal Lange Straße 22 in Bamberg: Hinterhaus zu marode für Sanierung Die Denkmalpflege stimmt dem Abriss des historischen Hinterhauses zu: Die Bausubstanz sei zu mitgenommen. Eine Rekonstruktion sei nicht mehr zielführend. “ Was ist unter dieser Merkel-Terminologie (vgl. z.B. hier oder hier) eigentlich zu verstehen? Was heißt "nicht mehr zielführend"? Wenn die Bausubstanz wi…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Heimdall - - Potsdam

    Beitrag

    Wenn Block III 2022 oder 2023 fertig wird, ist also mit einer Fertigstellung von Block IV in den Jahren 2023 oder 2024 zu rechnen? Noch zwei Fragen zum Ablauf: Der Gartenplatz am Ende der Brauerstraße wird noch 2020 angelegt, oder? Und wird, falls der Staudenhof nicht zeitnah abgerissen werden sollte, dessen Areal (Grünanlage) ein wenig hergerichtet?

  • Richtig gesehen. Oberbürgermeister Feldmann und der regierende Magistrat, vor allem Planungsdezernent Mike Josef (SPD), interessieren sich nicht für Rekonstruktionen, sondern nur für die Schaffung neuer Trabantenstädte. In deren Denken ist Zuzug und Wachstum eine nicht einzuschränkende Konstante, also müssen dafür Wohnblöcke auf wertvollen Acker- und Grünflächen errichtet werden. Darauf zielt ihre Stadtplanungs-Politik. Mit weiteren Rekonstruktionen in der Altstadt möchten sie sich nicht befasse…

  • Stuttgart

    Heimdall - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Ich verlinke das mal hier. An dieser Stelle (Eberhard-/Steinstraße) könnte man ganz wichtige Stadtreparatur betreiben. Das ist eine Art kleines Altstadtquartier, wenn auch die Bebauung meist gründerzeitlich ist. Sehr beliebt bei jungen Leuten. Stattdessen ist nun dieser belanglose Komplex geplant. In Stuttgart scheint offenbar niemand dazu zu lernen, oder? Zitat von Stuegert: „Das Thema betrifft aktuell auch Stuttgart. Prämiert wurde ein Neubau, der leider alles andere als altstadtverträglich is…

  • Breitscheidplatz & Umgebung Bahnhof Zoo

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Loggia: „Das Gebäude, das Du verlinkt hast, Heimdall ("Holst am Zoo"), war eigentlich architektonisch eins der schönsten 70er-Jahre-Gebäude in der Stadt, sehr eigen. “ Tja, das sehe ich etwas anders, aber über Geschmack lässt sich schwerlich streiten.

  • Einheitsdenkmal

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von SchortschiBähr: „Tja, da haben sie dem Schloßumfeld einen Bärendienst erwiesen! “ Aber die absurde Logik des politischen Betriebs ist Euch schon bewusst, oder? Am besten wäre es nach dieser Logik, die AfD würde sich vehement für den Bau der "Wippe" aussprechen (was dann in diesem Forums-Thread natürlich auch wieder zu Kopfschütteln und abfälligen Kommentaren geführt hätte, a la "die sind auch wie alle anderen" usw.). Oder die AfD würde wieder völlig aus dem Parlament verschwinden, dami…

  • Da möchte ich ein wenig widersprechen. Auch viele Gründerzeitquartiere oder Gartenstädte, die durchaus auf viel Sympathie in der Bevölkerung stoßen, wurden in kapitalistisch strukturierten Wirtschaftssystemen erbaut, waren also durchaus auch von dem Wunsch geleitet, damit eine Rendite zu erlangen. Und doch war da etwas, das über die Rendite hinaus ging. Es gab noch eine Verbindung zur Tradition, zur Spiritualität, zum Übermateriellen. Das ist der Unterschied zu heute. Es ist ein Unterschied der …

  • Breitscheidplatz & Umgebung Bahnhof Zoo

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Hallo? Ich bitte zu bedenken, was sich vorher auf dem Grundstück befand. Es war die verkommene Passage an der Joachimstaler Straße mit Beate Uhse als Hauptmieter. (Siehe hier) Dagegen ist der Neubau eine meilenweite Verbesserung.

  • Hauptbahnhof, Humboldthafen & Umfeld

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Booni: „Im Grunde kann man das als die späte Verwirklichung der Germania-Pläne interpretieren - nur mit dem heutigen Verständnis von Monumentalarchitektur. “ Ich denke nicht, dass sich die heutige Moderne als monumental verstehen möchte. Auch wenn sie real teils großflächiger und "monströser" ist als die klassische Monumentalarchitektur, der dieser Vorwurf gemacht wird. Ohne die bracchiale Germania-Planung von einst gutheißen zu wollen, aber architektonisch hätte sie immerhin einiges m…

  • Zitat von Herr Herrmann: „haben sich zwei Autoren im FAZ Feuilliton vom Nov 2017 unter dem Titel"Make Potsdam schön again"auch über die teilweise Wiederherstellung der Potsdamer Mitte ausgelassen. “ Da Du es nicht verlinkt hast... Hier kann der von Dir angesprochene Artikel gelesen werden. Er ist aber vom April 2017.

  • Frankfurt (Oder)

    Heimdall - - Brandenburg

    Beitrag

    Zitat von Vulgow: „Das gilt auch für die Neubauten an der Großen Oderstraße, “ Der 1. Platz gefällt mir am besten, da er am meisten auf Kleinteiligkeit und eine gewisse Abwechslung der Fassaden wert legt. An dem gezeigten Alternativ-Entwurf kann ich nichts finden, schon nicht an diesem absurd gefalteten Dach. Also, zurück zum Ausgangspunkt: Eine Rekonstruktion des Peterschen Hauses könnte die dortige Platzsituation schon verbessern. Aber in Frankfurt/Oder herrschen eben mental nicht die besten V…

  • Zitat von Däne: „Vor kurzem wurde einen Antrag zur Rekonstruktion der Gärküchenhäuser abgelehnt - und zwar von einer deutlichen Mehrheit. Weiß jemand warum? Der Platz ist unbebaut. “ Den BFF-Antrag findest Du hier. Abstimmungsergebnis: CDU, SPD, GRÜNE, LINKE., FRAKTION und FRANKFURTER gegen AfD, FDP und BFF (= Annahme) Sonstige Voten/Protokollerklärung: ÖkoLinX-ARL (= Ablehnung) Warum? Das musst Du die ablehnenden Fraktionen fragen. Antworten können gerne hier gepostet werden.

  • Schauspielhaus / Schauspiel

    Heimdall - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Zitat aus dem Artikel: Zitat: „Nach der Kritik, die von Bürgern an der Kulissenhaftigkeit der Altstadt geäußert wurde, “ Von solcher Kritik habe ich bei meinem längeren dortigen Aufenthalt nichts mitbekommen. Im Gegenteil. Aber vielleicht sind ja ausgerechnet eine Handvoll BdA-Architekten, die dort durchstapften, zu ihrer Bürgermeinung gefragt worden. Ansonsten wird in dem Artikel auf die Gründung einer „Aktionsgemeinschaft Schauspielhaus“ hingewiesen. Wenn sich dort einige größere Spender finde…