Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 856.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die schönen Bilder von Fachwerkliebhaber mussten aus urheberrechtlichen Gründen leider entfernt werden. Dadurch hängen etliche Folgebeiträge jetzt in der Luft. Sorry.

  • Warum wird eine 7 Jahre alte Debatte wieder aufgewärmt?

  • Bamberg

    Tübinger - - BY / Reg.bez. Oberfranken

    Beitrag

    Der Täter soll ein Lette sein: infranken.de/regional/bamberg/…eld-machen;art212,3378492 Eine weitergehende Diskussion über den Täter und seine Motive wäre in diesem Strang off topic.

  • Aus gegebenem Anlass weise ich noch einmal darauf hin, dass es für die politische Diskussion einen eigenen Strang gibt.

  • Kein Beitrag wurde gelöscht. Die Diskussion hatte sich vom Thema dieses Stranges immer weiter entfernt und wurde in den dafür bestimmten Strang verschoben. Für solche Aufräumarbeiten sind Moderatoren nun einmal da.

  • Die politische Diskussion ist in den Keller gewandert.

  • Der Name des Geschäftes ist wohl "Ranze"; es könnte ein Florist gewesen sein. Daneben firmiert ein Schlossermeister. In einem Wiesbadener Adressbuch der 30er Jahre würdest Du mit einigem Blättern wohl fündig werden.

  • Das Schleglerschloss und das Graevenitz’sche Schloss in Heimsheim (Enzkreis) Die Familie von Gemmingen erbaute das Schleglerschloss 1415 in Heimsheim, 20 km westlich von Stuttgart. Zusammen mit dem 1730 errichteten Graevenitz'schen Schloss steht es an der höchsten Stelle der ehemaligen Altstadt von Heimsheim. Von Westen img_29402560x1707daphd.jpg Von Südosten. Die einst wohl recht pittoreske Altstadt wurde kurz vor Kriegsende bei einem Luftangriff gründlich zerstört. Die Kirche brannte aus, doch…

  • Wo war's / wo ist's?

    Tübinger - - Aktuelles und Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Götzenhainer: „Herz-Jesu Kirche in Sonnenberg “ Genau diese Kirche ist es. Die Villen nebendran stehen auch noch: binged.it/2JEX4UJ

  • Hannover - Innenstadt

    Tübinger - - Niedersachsen

    Beitrag

    Zitat von Klotzenstein: „Im SSC-Forums wurde bereits der Vergleich mit dem Shell-Haus in Berlin gezogen. “ Erinnert mich auch stark an ein (allerdings schwarz, nicht weiß gestreiftes) Geschäftshaus am Litfaß Platz in Berlin: docplayer.org/docs-images/73/69274688/images/1-0.jpg

  • Die politische Diskussion findet jetzt im Keller statt.

  • Zitat von Scarlatti: „Ich habe beim Aufräumen meiner Wohnung einige Fotos des alten Stuttgarts gefunden, die ich vor vielen Jahren mal aus dem Stadtarchiv kopiert hatte und die euch interessieren könnten. Die Frage ist allerdings zunächst mal, ob ich die hier überhaupt hochladen darf? “ Willkommen im Forum! Wir können leider nicht abschätzen, ob noch ein Copyright für die Bilder besteht und wir kennen auch nicht die Nutzungsbedingungen des Stadtarchivs. Du musst wohl beim Stadtarchiv anfragen, o…

  • Lübeck (Galerie)

    Tübinger - - Schleswig-Holstein

    Beitrag

    Zitat von Wissen.de: „Es ist kaum gründerzeitlich überformt, selbst die Innenhöfe sind in Teilen der Quartiere erhalten wie vor 400 Jahren, das ist für eine deutsche Großstaftd wirklich einmalig. “ Ich möchte an Regensburg erinnern, das die wohl altertümlichste Altstadt in Deutschland besitzt, mit einer kaum zu überschauenden Fülle von mittelalterlichen Sakral- und Profanbauten. Die Regensburger Altstadt ist auch nicht viel kleiner als diejenige Lübecks; berücksichtigt man nur die unzerstört geb…

  • Lübeck (Galerie)

    Tübinger - - Schleswig-Holstein

    Beitrag

    Zwei Menschen sehen eine Stadt nie auf dieselbe Weise. Zeig uns die Bilder, die Du schön und interessant findest. Wir werden sie uns gerne anschauen.

  • München

    Tübinger - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Sehr loben möchte in den Bayernatlas. Wirklich wunderbar, was der leisten kann. Sein baden-württembergisches Gegenstück ist viel schwächer. Ist es sinnvoll dem BLfD mitzuteilen, dass sie den Turm falsch lokalisiert haben?

  • München

    Tübinger - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Der Größe nach würde der Turm wohl in den Lärmschutzwall zwischen Campingplatz und Bahnhof hineinpassen.

  • München

    Tübinger - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Ich habe ein Photo des Turmes gefunden: i.ebayimg.com/images/g/kukAAOSw4aFanuZX/s-l1600.jpg Der Turm stand also auf oder direkt neben dem Campingplatz. Er kann nicht dort gestanden haben, wo ihn der Denkmalatlas verortet, denn das ist zu weit von dem Campingplatz entfernt. Das hufeisenförmige Anwesen ist der beste Kandidat für den Standort. geoportal.bayern.de/bayernatla…p=,,19811231,,,&time=1981

  • München

    Tübinger - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Blendet man die "Historische Karte" aus dem 19. Jahrhundert ein, erscheint an der Stelle des hufeisenförmigen Komplexes noch nichts. Es war also kein alter Hof oder dergleichen.

  • München

    Tübinger - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Wenn das Bild wirklich die Villa mit Uhrturm zeigt, dann war das eine grössere Anlage aus mehreren Gebäuden, was m. E. nicht zu dem einzelnen Bauwerk unter der "Aufschüttung" passt. Auch die Lage des Teiches spricht für das hufeisenförmige Anwesen als Villa: geoportal.bayern.de/bayernatla…9361231,,,&catalogNodes=1 Übrigens zeigt die Karte auch 1980 noch ein Gebäude an der Stelle des ehem. hufeisenförmigen Anwesens.

  • München

    Tübinger - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Kannst Du uns das Luftbild zeigen?