Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Richtig gesehen. Oberbürgermeister Feldmann und der regierende Magistrat, vor allem Planungsdezernent Mike Josef (SPD), interessieren sich nicht für Rekonstruktionen, sondern nur für die Schaffung neuer Trabantenstädte. In deren Denken ist Zuzug und Wachstum eine nicht einzuschränkende Konstante, also müssen dafür Wohnblöcke auf wertvollen Acker- und Grünflächen errichtet werden. Darauf zielt ihre Stadtplanungs-Politik. Mit weiteren Rekonstruktionen in der Altstadt möchten sie sich nicht befasse…

  • Stuttgart

    Heimdall - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Ich verlinke das mal hier. An dieser Stelle (Eberhard-/Steinstraße) könnte man ganz wichtige Stadtreparatur betreiben. Das ist eine Art kleines Altstadtquartier, wenn auch die Bebauung meist gründerzeitlich ist. Sehr beliebt bei jungen Leuten. Stattdessen ist nun dieser belanglose Komplex geplant. In Stuttgart scheint offenbar niemand dazu zu lernen, oder? Zitat von Stuegert: „Das Thema betrifft aktuell auch Stuttgart. Prämiert wurde ein Neubau, der leider alles andere als altstadtverträglich is…

  • Breitscheidplatz & Umgebung Bahnhof Zoo

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Loggia: „Das Gebäude, das Du verlinkt hast, Heimdall ("Holst am Zoo"), war eigentlich architektonisch eins der schönsten 70er-Jahre-Gebäude in der Stadt, sehr eigen. “ Tja, das sehe ich etwas anders, aber über Geschmack lässt sich schwerlich streiten.

  • Einheitsdenkmal

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von SchortschiBähr: „Tja, da haben sie dem Schloßumfeld einen Bärendienst erwiesen! “ Aber die absurde Logik des politischen Betriebs ist Euch schon bewusst, oder? Am besten wäre es nach dieser Logik, die AfD würde sich vehement für den Bau der "Wippe" aussprechen (was dann in diesem Forums-Thread natürlich auch wieder zu Kopfschütteln und abfälligen Kommentaren geführt hätte, a la "die sind auch wie alle anderen" usw.). Oder die AfD würde wieder völlig aus dem Parlament verschwinden, dami…

  • Da möchte ich ein wenig widersprechen. Auch viele Gründerzeitquartiere oder Gartenstädte, die durchaus auf viel Sympathie in der Bevölkerung stoßen, wurden in kapitalistisch strukturierten Wirtschaftssystemen erbaut, waren also durchaus auch von dem Wunsch geleitet, damit eine Rendite zu erlangen. Und doch war da etwas, das über die Rendite hinaus ging. Es gab noch eine Verbindung zur Tradition, zur Spiritualität, zum Übermateriellen. Das ist der Unterschied zu heute. Es ist ein Unterschied der …

  • Breitscheidplatz & Umgebung Bahnhof Zoo

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Hallo? Ich bitte zu bedenken, was sich vorher auf dem Grundstück befand. Es war die verkommene Passage an der Joachimstaler Straße mit Beate Uhse als Hauptmieter. (Siehe hier) Dagegen ist der Neubau eine meilenweite Verbesserung.

  • Hauptbahnhof, Humboldthafen & Umfeld

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Booni: „Im Grunde kann man das als die späte Verwirklichung der Germania-Pläne interpretieren - nur mit dem heutigen Verständnis von Monumentalarchitektur. “ Ich denke nicht, dass sich die heutige Moderne als monumental verstehen möchte. Auch wenn sie real teils großflächiger und "monströser" ist als die klassische Monumentalarchitektur, der dieser Vorwurf gemacht wird. Ohne die bracchiale Germania-Planung von einst gutheißen zu wollen, aber architektonisch hätte sie immerhin einiges m…

  • Zitat von Herr Herrmann: „haben sich zwei Autoren im FAZ Feuilliton vom Nov 2017 unter dem Titel"Make Potsdam schön again"auch über die teilweise Wiederherstellung der Potsdamer Mitte ausgelassen. “ Da Du es nicht verlinkt hast... Hier kann der von Dir angesprochene Artikel gelesen werden. Er ist aber vom April 2017.

  • Frankfurt (Oder)

    Heimdall - - Brandenburg

    Beitrag

    Zitat von Vulgow: „Das gilt auch für die Neubauten an der Großen Oderstraße, “ Der 1. Platz gefällt mir am besten, da er am meisten auf Kleinteiligkeit und eine gewisse Abwechslung der Fassaden wert legt. An dem gezeigten Alternativ-Entwurf kann ich nichts finden, schon nicht an diesem absurd gefalteten Dach. Also, zurück zum Ausgangspunkt: Eine Rekonstruktion des Peterschen Hauses könnte die dortige Platzsituation schon verbessern. Aber in Frankfurt/Oder herrschen eben mental nicht die besten V…

  • Zitat von Däne: „Vor kurzem wurde einen Antrag zur Rekonstruktion der Gärküchenhäuser abgelehnt - und zwar von einer deutlichen Mehrheit. Weiß jemand warum? Der Platz ist unbebaut. “ Den BFF-Antrag findest Du hier. Abstimmungsergebnis: CDU, SPD, GRÜNE, LINKE., FRAKTION und FRANKFURTER gegen AfD, FDP und BFF (= Annahme) Sonstige Voten/Protokollerklärung: ÖkoLinX-ARL (= Ablehnung) Warum? Das musst Du die ablehnenden Fraktionen fragen. Antworten können gerne hier gepostet werden.

  • Schauspielhaus / Schauspiel

    Heimdall - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Zitat aus dem Artikel: Zitat: „Nach der Kritik, die von Bürgern an der Kulissenhaftigkeit der Altstadt geäußert wurde, “ Von solcher Kritik habe ich bei meinem längeren dortigen Aufenthalt nichts mitbekommen. Im Gegenteil. Aber vielleicht sind ja ausgerechnet eine Handvoll BdA-Architekten, die dort durchstapften, zu ihrer Bürgermeinung gefragt worden. Ansonsten wird in dem Artikel auf die Gründung einer „Aktionsgemeinschaft Schauspielhaus“ hingewiesen. Wenn sich dort einige größere Spender finde…

  • Einheitsdenkmal

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Es gibt seit 9 Jahren noch ein weiteres kleines Denkmal, das in Berlin zumindest an den Mauerfall erinnert. Die Gestaltung finde ich ganz schön. Aber es liegt natürlich eher versteckt und eignet sich deshalb sicherlich nicht als zentrales National-Denkmal. Denkmal "Wir sind das Volk" der Ernst Freiberger-Stiftung in Berlin enthüllt Helden ohne Degen ovb-online.de/rosenheim/kultur/helden-ohne-degen-494063.html commons.wikimedia.org/wiki/Fil…tur_Wir_sind_das_Volk.jpg helmutcaspar.de/aktuelles09/bl…

  • Heimat bauen. Für eine menschliche Architektur clauswolfschlag.wordpress.com/…-menschliche-architektur/

  • Fürth

    Heimdall - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    ...und er scheint sich ja sehr sensibel in die umgebende historische Bebauung einzupassen.

  • Da es das Hinterhaus nicht mehr gibt, da sich dort nun das Gymnasium befindet, kann das Dach mit den Gauben derzeit nicht rekonstruiert werden. Der Giebel ist also "vorgeblendet" im luftleeren Raum.

  • Frankfurt (Oder)

    Heimdall - - Brandenburg

    Beitrag

    Bei der Marienkirche stand einst das Petersche Haus... moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1506163/ Nun ist geplant, auf die Fläche einen Flachdach-Messehof zu bauen... moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1590206/ Mir wäre eine Rekonstruktion lieber.

  • Der Link funktioniert nicht. Womöglich ist dieser Artikel gemeint: sueddeutsche.de/muenchen/giesi…en-wiederaufbau-1.3973846 Dies zur Ergänzung: sueddeutsche.de/muenchen/denkm…rne-dann-anwalt-1.3974400

  • Bad Homburg vor der Höhe

    Heimdall - - Hessen

    Beitrag

    Zitat von Vulgow: „Das ehemalige Kaiserliche Postamt in der Louisenstraße N°65 ... 800px-Bad_Homburg%2C_Louisenstra%C3%9Fe_65.jpg Bildquelle: Wikipedia, Urheber 'Karsten Ratzke', gemeinfrei “ Die Dachrekonstruktion ist übrigens fertiggestellt. Dieses Foto habe ich vor kurzem gemacht: 40209722240_df5c2129d1_c.jpg Und hier noch zwei Fotos der nächsten Straßenecke Louisenstraße / Thomasstraße. Zum Einen ältere klassizistische Bebauung mit höherer Gründerzeit- und moderner Nachkriegsbebauung durchse…

  • Aktueller Stand "Upper Zeil"... 41297356704_40b09efe69_c.jpg ... und "Flare of Frankfurt" (neben dem Palais Thurn & Taxis). 28144095288_8e161aa268_c.jpg Außerdem noch zwei Bilder von dem Hotel am Opernplatz und dem Neubau am dortigen Eingang zur Freßgass´ und Goethestraße: 27147243487_fa2554e9b1_c.jpg 27147243017_082bbffaf0_c.jpg

  • Die Resonanz war gestern sehr groß. Man konnte im Vorbeigehen vielen Gesprächen lauschen. Durchweg positiv. Eine ältere Frau sagte: "Also, ich wünsch´ mir natürlich das bezaubernde technische Rathaus zurück" und lachte dann. Sogar ein paar verklemmt umherblickende jüngere Architekten gingen durch. Unglaublich, wie viele Fotoapparate gezückt wurden. Gruppen mit Führung liefen durch. Zwei Touristinnen aus Hongkong sprachen uns an. Das findest Du bei keinem Neubauviertel. Also, ich war von den Eind…