Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 477.

  • Heilbronn

    Bernd Ludwig - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    @ Zeno wenn Du Metaphern nicht werten kannst, sind Äußerungen entbehrlich . . .

  • Heilbronn

    Bernd Ludwig - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Die Verantwortlichen in Heilbronn wissen wohl aber offenbar nicht, wie wegwerfend ihre Stadt bewertet wird. Bei einem Besuch in dieser Gegend meinten Verwandte zu uns, dass sich ein Besuch Heilbronns nicht verlohne, da die Stadt nichts Sehenswertes beinhalte. Nach den hier eingestellten Heilbronner Fotos, bin ich´s zufrieden, dass wir unsere Zeit damals besser nutzten.

  • Die Prager Straße und Seevorstadt

    Bernd Ludwig - - Dresden

    Beitrag

    Man darf den lapidaren Begriff "Wohnmaschine" oder "Arbeiterschließfach" nicht allein an Wohngebäuden festmachen, die in Dresden errichtet wurden, gar mit erhobenem Zeigefinger darauf weisen. Solche oder ganz ähnliche Bauten haben sich, wie jeder weiß, inzwischen deutschlandweit etabliert ! Selbst in relativ beschaulichen Mittelstädten in B/W, wie u. a. in Winnenden, kann der aufmerksame Beobachter ähnliche und noch größere derartiger Moloche ( sprich ggf. Wohnmaschinen ) feststellen. Der genoss…

  • Die mit Türmen versehene, bemerkenswert schöne Stadthalle Wuppertals war mir hier schon mal in einem anderen Zusammenhang aufgefallen. Nun kann ( Dank an Steelenser ) das nicht minder bedeutende Innere besichtigt werden. Überwältigend das monumentale Majolikagemälde im gleichnamigen Saal. Ausgeführt in der für die damalige Zeit typischen "Bonbonfarbe", die vielleicht einigen zu auftrumpfend erscheinen mag, kann man sich damit versöhnen, wenn man weiß, dass es Prachtbilder in derartigen Ausmaßen,…

  • Wiesbaden (Galerie)

    Bernd Ludwig - - Hessen

    Beitrag

    In der Tat : Wiesbaden eine Stadt voller fein abgestimmtem Historismus. Sehenswert sind insbesondere das Kurhaus, dessen "Friedrich von Thiersch Saal" ich für eine der besonders gelungenen, prachtvollen Raumschöpfungen des Historismus überhaupt halte. Im gleichen Hause gibt es noch die sehenswerte zentrale Kuppelhalle, nicht zu vergessen einen "Muschelsaal", der ein wenig an den im Potsdamer Neuen Palais erinnert. Wer dem malerischen Kaisertreppenhaus des Hessischen Staatstheaters Symphatie entg…

  • Braunschweiger Schloss

    Bernd Ludwig - - Niedersachsen

    Beitrag

    Schloss Braunschweig. Besten Dank für die aufschlussreichen Aufnahmen des Interieurs. Offenbar sind Teile der gezeigten Mobilien durch Auslagerung der Vernichtung entgangen. Beeindruckend darunter der aufwendige Thronsaal. Bemerkenswert finde ich die Vielzahl unterschiedlicher Tapisserien in den Räumen, offenbar gelungene Nachschöpfungen, vielleicht nach geretteten "Broschuren" . . . ( Ähnlich hat man im Dresdner Schloss, in einigen Bereichen, die Wiedergewinnung der Raumstrukturen vorgesehen. )

  • Braunschweiger Schloss

    Bernd Ludwig - - Niedersachsen

    Beitrag

    Hätte mich für die sieben aufwendig rekonstruierten Schlossräume interessiert, konnte aber nichts dazu finden . . .

  • Der Postplatz

    Bernd Ludwig - - Dresden

    Beitrag

    Allerdings ist die Ludwigshafener Architektur hochwertiger als der schlecht nachgewachsene Dresdner Ableger. Der Dresdner Alcatrac - Bau erhält seine geradezu überirdische Bedeutung durch die bloße Berührung mit den weihevollen Intentionen eines Herrn Schürmann - dies ist der beinahe unwirklich - geniale Ausfluss an Geistigkeit, der an dem gesamten Prachtbau, in feinsinnigster Weise deutlich wird. Dieses Anliegen unterstreichen weiter vor allem philosophische Geistesblitze, die hier jeder nachle…

  • Marquardbau : mit dem ehm., typischen Hotel des Historismus hatte Stuttgart einen weiteren Solitär aus dieser Bauepoche. Vergleiche zwischen den Vorkriegsfotos und dem heutigen Zustand zeigen allerdings erhebliche, unglückliche Eingriffe beim Wiederaufbau. Reduktionen im Eckbereich verwischen den Charakter der Architektur leider fast vollständig. Vielleicht sind trotz "Denkmalschutz", der sich hier nicht blockierend erweisen sollte, gewisse Nachbesserungen an der Fassade möglich. Der Ansehnlichk…

  • Die gesamte Angelegenheit "Alte Post" hat sich damit für mich endgültig erledigt. Es verlohnt sich hier nicht, zu solch wenig durchdachten "Entscheidungen" überhaupt nur vorzutragen. Was soll´s überhaupt und weiter ". . . denn sie wissen nicht was sie tun . . . ".

  • Die Kuppel wirkte m. E. betonend über dem Eingangstrakt, wuchs sozusagen aus dem Dach heraus, wirkte der horizontalen Streckung des Baukörpers entgegen. Deshalb hat E. v. Ihne sicherlich auf eine höhere Trommel verzichtet, die er z. B. beim Bode - Museum für angemessen hielt. Beitrag wurde gekürzt. bilderbuch.

  • Breitscheidplatz & Umgebung Bahnhof Zoo

    Bernd Ludwig - - Berlin

    Beitrag

    @ Palantir - das vierte Foto ( farm9. . . ) macht charaktervoll deutlich, wie städtebaulich angenehm die Fülle von Historismusbauten ästhetische Bezugspunkte im Stadtbild aufbaut. Proportionen ausgeführter Architekturen wirken menschlich. Zweck und Bedürfnisse einer "normalen" Geschäftsstrasse sind hier geradezu idealistisch interpretiert. Anspruchsvolle, optische Stadterlebnisse sucht man in dieser Gegend heute leider vergeblich.

  • Breitscheidplatz & Umgebung Bahnhof Zoo

    Bernd Ludwig - - Berlin

    Beitrag

    Herzlichen Dank, Riegel ! Die Kanzel ist gigantisch dekorativ - und dazu noch - das edle Material . . .

  • München

    Bernd Ludwig - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Die vorgesehene Rekonstruktion des monumentalen Ludwig - Denkmals ist etwas besonders Erfreuliches. An einem Erfolg der Reko möchte ich eher nicht zweifeln, zumal schon Spenden eingeworben wurden.

  • Pariser Platz

    Bernd Ludwig - - Berlin

    Beitrag

    @ Klassiker verstehe nicht, was dir an diesem Aquarium, gen. "Akademie der Künste" zusagt. Mit Abstand das hässlichste, entbehrlichste Gebäude im gesamten Quartier. Sehr wohl gibt es eine Moderne aber nicht in Berlin, am Pariser Platz. Haus Sommer und Haus Liebermann kann man gerade eben noch gelten lassen, obwohl sie auch nicht der "große Wurf" sind. Für mich ist gerade der Akademie - Bau ein nicht akzeptables Etwas, in dem ggf. ausgestopfte Seefische ausgestellt werden könnten. Besonders peinl…

  • Breitscheidplatz & Umgebung Bahnhof Zoo

    Bernd Ludwig - - Berlin

    Beitrag

    Saxonia : Ich auch ! Selbst wenn in unserer sächsischen Heimat der Kaiserstil, die Neoromanik, nie eine große Lobby hatte, so muss man die Errichtung der Gedächtniskirche natürlich dem damaligen herrschenden Zeitgeist zuordnen. Unbestritten kann auch die stadtformende Kraft der Kirche auf ihre Umgebung gelten. Darüber hinaus sollte mit der Architektur die machtbewahrende Würde des Kaisertums herausgestellt werden. Das ist dem Architekten ohne Zweifel gelungen - der Kaiserliche Auftraggeber wars´…

  • DAMALS WIE HEUTE : Es macht froh, Palantir, diese Nachricht endlich verbindlich untersetzt zu erhalten. Sehr wesentlich wird die Kuppel der Bibliothek die Fassade zu den Linden aufwerten.

  • Sehr, sehr ansehnlich. Kompliment. Vielleicht noch ein "Dach´l" über dem Glockenspiel ?

  • Pariser Platz

    Bernd Ludwig - - Berlin

    Beitrag

    Die alte Französische Botschaft hätte ohne weiteres auf ihr "Botschaftsschild" u. die Trikolore verzichten können. Jedermann musste sofort erkennen : das edel - elegante Palais am Pariser Platz kann doch nur die französische Botschaft beherbergen. Für das jetzige, ärmliche Haus, Botschaft genannt, kann weder gegenwärtig noch künftig Zuneigung und schon gar keine Liebe aufgebracht werden. Als überaus würdiges Pendant hat die Botschaft dieses albern - gläserne Unding von Akademie gegenüber. Das pr…

  • Voller Neugier u. mit Interesse habe ich mir die Doku angesehen. Gut auch, dass einige, wenige Elemente des Ihne - Baus in neuere Räume übernommen und am Ort konserviert werden konnten. Mitarbeiter und Nutzer der Staatsbibliothek können sich glücklich schätzen. Ld. war wieder kein Wort zur Kuppel über dem Eingangsbereich zu vernehmen. Beitrag wurde gekürzt. bilderbuch.