Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Nürnberg

    Riegel - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    @ Königsbau: wieder mal Schublade Nr. 78 gezogen... Zitat von Heimdall: „Denn mit der Argumentation, der Neubau müsse sich nun der Nachkriegsbebauung anpassen, um ein stimmiges Ensemble zu ergeben, müsste dann auch das schräg gegenüber liegende Fachwerkhaus abgerissen werden, weil es wie ein Fremdkörper wirke. “ Ein stimmiges Ensemble würde ich hier bevorzugen. Allerdings wird dies durch diesen Neubau nicht mal annähernd erreicht. Es ist eine typische Wohnbebauung, wie sie in den letzten gut zeh…

  • Nürnberg

    Riegel - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Wir hatten 2007 schon über dieses Gebäude gerätselt. baukunst-nbg hatte dort eine Flugaufnahme eingestellt, auf der man deutlich sah, dass es ein dreigeschossiger Gründerzeitbau mit Erker und Zwerchhaus in der Mittelaxe war. Leider ist der Bildlink aber nicht mehr gültig. Nürnberg Aber jetzt mal ganz im Ernst: weshalb "muss" diese Mauer erhalten werden? Nur weil sie noch von vor dem Krieg stammt? Mit Ausnahme des Schlusssteins sehe ich jetzt von der Bausubstanz her überhaupt nichts Erhaltenswert…

  • Paulskirche

    Riegel - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Im Strang "Frankfurt in alten Ansichten" hatte ich irgendwo mal diese Privataufnahme aus meiner Sammlung gezeigt: pauls1.jpg Dürfte so um 1939 aufgenommen worden sein. Die beiden Gebäude, Paulskirche und Alte Börse, harmonierten sehr miteinander, machten also trotz der beiden unterschiedlichen, rege benutzten Funktionen einander keine Konkurrenz. Ich frage mich, welche Farbe die Steinfassade der Börse hatte. Gemäss der Abbildung schien der Sandstein eine hellere Farbe gehabt zu haben als die Pau…

  • Paulskirche

    Riegel - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Zitat von Schloßgespenst: „Dass die in der ausgebrannten Ruine stehengebliebenen Säulen damals überhaupt weggerissen wurden, ist schon ein Hammer. “ Ich kann es nur immer wiederholen: Mauerwerk ausgebrannter Gebäude aufgrund von Fotografien auf dessen Tragfähigkeit zu beurteilen ist ein sehr heikles Unterfangen. Durch massive Hitzeeinwirkung verliert Mauerwerk einen grossen Teil seiner Tragfähigkeit. Ein Bild davon gibt es auf der Seite "Frankfurt1933-1945". frankfurt1933-1945.de (leider arbeite…

  • Das ist bestimmt diese Mauer. Charakteristisch sind die relativ kurzen Steine und ihre sehr unterschiedliche Färbung. Dies ist nicht das Charakteristikum jeder alten Mauer.

  • Bilder vom alten Dresden

    Riegel - - Dresden

    Beitrag

    In Rom läuft bis zum 19. August die offenbar "grösste Canaletto-Schau aller Zeiten, die jemals in Italien zu sehen war". Zitat: „Das Museo di Roma im Palazzo Braschi zeigt 42 Gemälde, sowie Zeichnungen und Dokumente. Viele davon sind Leihgaben von Museen in Deutschland, Österreich, Grossbritannien, Russland und Frankreich. “ bluewin.ch/de/news/vermischtes…u-aller-zeiten-86924.html (Link nur etwa zwei bis drei Monate gültig) museodiroma.it/it/mostra-evento/canaletto-1697-1768 Ob auch Gemälde von …

  • Auf der Webcam mit der Ostfassade sieht man links unten neben der Rathausbrücke eine alte Mauer, die zum Vorschein gekommen ist (um ca. 1030 Uhr bei Sonnenschein am besten zu sehen). Ich nehme an, dass sie ein Rest der alten Ufermauer ist, die bis in die 1950er Jahre die Spree begrenzte. Das müsste die Mauerpartie ganz links auf folgendem Bild sein: romatisches-schloss.jpg Quelle: Sammlung Maritta Tkalec (gemeinfrei), publiziert in Berliner Zeitung.

  • Zitat von mabe: „Nürnberg - historisches Bild gesucht: Äußerer Laufer Platz 2, Bäckerei Fick Hallo ihr, ich suche ein historisches Bild von der Bäckerei Fick, in der in Äußere Lauferplatz 2 bis 1945 in Nürnberg stand. Danke. “ Bei Ebay gibt es eine Fotoansichtskarte mit der gesuchten Bäckerei darauf: ebay.de/itm/A62-Nurnberg-Laufe…dd5c0d:g:Kw4AAOSwxxVawdoq Aeusserer-Laufer-Platz.jpg Von links nach rechts: Äusserer Laufer Platz 2, Bogen zum Kupferschmiedshof, Äussere Laufer Gasse 40, 38 und 36. A…

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Riegel - - Potsdam

    Beitrag

    Eine Unterteilung wäre sicher sinnvoll und vor allem wünschenswert, aber in diesem speziellen Fall sehe ich keine Chance. Dafür kenne ich Potsdam und das APH langsam zu gut . Eine Unterteilung würde zudem der Moderation viel Arbeit in Beiträge verschieben bescheren.

  • Ein Filmbeiträg über Plattenbauten in der Schweiz: Zitat von Schweizer Fernsehen: „ [...] bleibt eine Spielfläche von drei bis vier Quadratmetern. Das entspricht dem Grab eines Toten auf dem Friedhof. Es ist wesentlich weniger, als Tierschutzverbände ihren Hunden einräumen. [...] “ srf.ch/play/tv/10vor10/video/p…27-4af4-b873-fd5cd6e895a7

  • Im Internet findet man wirklich nichts über diese Keller, obwohl ich verschiedene Begriffe eingegeben hatte. Ich frage mich aber viel mehr nach dem Nebeneinander von Kellern und darüber gepflanzten Bäumen. Auch wenn das Gewandhaus nur teilweise unterkellert gewesen sein sollte, markieren die künftigen Platanen seine ganze Fläche. Aber wie können Bäume wachsen, wenn darunter Keller sind? Interessant finde ich die künftige Gestaltung des Pflasters. In Anlehnung an das Alte Gewandhaus soll dieses M…

  • Und gehen die Leute nicht auf Eisflächen? Sieht eher nach Grachten aus.

  • Quartier VI - Patrizia Immobilien AG (im Bau)

    Riegel - - Dresden

    Beitrag

    Doch, es hat etwas damit zu tun. Die beiden Bauherren sind eben "Investoren" und nicht "Bauherren" im gewöhnlichen Sinn. In Frankfurt und Lübeck kommen keine Investoren zum Zug. Und in Potsdam wird man sich mit sozialen Wohnbaugenossenschaften herumschlagen müssen.

  • Sankt Aldegund (Galerie)

    Riegel - - Rheinland-Pfalz

    Beitrag

    Wegen der Verlinkung zu einem grösseren Bild hast du auch wieder recht

  • Quartier VI - Patrizia Immobilien AG (im Bau)

    Riegel - - Dresden

    Beitrag

    Was ist jetzt aber daran neu? Haben wir dieses grundsätzliche Problem nicht schon vor und seit zehn Jahren hier diskutiert? Über Details wie falsch platzierte Regenabflussrohre, Hausfarben, Dachgauben, Materialwahl diskutieren wir doch auch in Frankfurt, Lübeck und Potsdam. Aber bei letzteren drei Städten haben wir schon immer hervorgehoben, dass die Abgabe der Grundstücke an verschiedene Bauherren und die Auftragserteilung resp. Wettbewerbseinladung an verschiedene Architekten besser gelaufen i…

  • Ein bisschen bin ich erschrocken, als ich gesehen habe, dass die Gurt- und Fenstersimsen auch in Rotbraun gestrichen wurden. Die Version in den Ansichten auf der DomRömer-Seite mit diesen in hell gestrichenen Elementen sieht besser aus als die jetzt realisierte Version. Auf Fotos um 1900 ist zu sehen, dass diese damals tatsächlich heller gestrichen waren als nach etwa 1920. Damals besass das Haus zudem noch hell gestrichene Ecklisenen, was noch besser aussah! Kaiserpalast hat eine sehr alte Ansi…

  • Sankt Aldegund (Galerie)

    Riegel - - Rheinland-Pfalz

    Beitrag

    @ Fachwerkliebhaber Das hat sich jetzt alles überschnitten; während du deinen Beitrag korrigiertest, machte ich diese Tests mit deinem noch unkorrigierten Beitrag. Dabei ist mir aufgefallen, dass Du für deine Bilder den Link mit [ url ] verwendetest. Wobei das konnte nicht die Ursache gewesen sein, da Du dies schon immer so machtest. Aber beim Einsetzen von vorbereitetem Text im falschen Editor (WYSIWYG oder BBCode kann dieser Fehler pasieren (ist mir auch schon passiert). Wegen den Codes, die d…

  • Sankt Aldegund (Galerie)

    Riegel - - Rheinland-Pfalz

    Beitrag

    Zu den nicht angezeigten Bildern in Beitrag 9: Bei mir werden sie auch nicht angezeigt. Ich habe zu Testzwecken deinen Beitrag in einen neuen Testbeitrag eingefügt, sowohl im BBCode- als auch im WYSIWYG-Modus, und beides mal werden dann die Bilder angezeigt. Gehe ich in den Bearbeitungsmodus in deinem Beitrag, werden die Bilder im WYSIWYG-Modus ebenfalls angezegt. Ich kann mir nicht erklären, was da los ist, und schildere dem Webmaster das Problem. Übrigens im gleichen Beitrag ist jedenfalls der…

  • St.-Hedwigs-Kathedrale

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    In diesem Bauwelt-Artikel aus dem Jahre 2015 ist ein Bild zu sehen, wie die Kuppel 1952 aus über 80 vorfabrizierten Betonelementen 1952 neu aufgerichtet wird. bauwelt.de/das-heft/1747-bis-m…tenberg-Haus-2393588.html

  • Berliner Dom

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Sir Moc: „Wem gehören diese Steine jetzt eigentlich? Könnte man diese nicht in einer privaten Aktion bergen und einlagern? So das man diese dann Medienwirksam präsentieren kann? “ Da müsstest du in Erfahrung bringen, wem der Wald dort gehört. Das können Private sein, Waldkorporationen oder Gemeinden. Sofern kein Grundbucheintrag (in Deutschland heisst es vielleicht anders) bezüglich der Lagerung der Steine vorhanden ist, ist der Waldbesitzer der Eigentümer der Steine. Und diesen könnte…