Belverde auf dem Pfingstberg

Im neuen Jahr bittet der Vorstand euch, frühzeitig nach neuen Bauprojektplänen in eurer Stadt Ausschau zu halten. Wo lässt sich durch traditionelle Architektur oder Rekonstruktionen euer Stadtbild verbessern? Teilt uns eure Ideen mit! Je eher wir mit Ideen an die Öffentlichkeit gehen, umso höher sind unsere Chancen, dass die Ideen von den Verantwortlichen ernstgenommen werden!

Bilder vom Besuch des Belverdes auf dem Pfingstberg in Potsdam. Die Freunde der Preussischen Schloesser und Gaerten ev. haben ganze Arbeit geleistet mit der Teil-rekonstruktion dieser risiegen Anlage. Die Anlage lag in einem der 29 Sperrzohnen der Roten Armee und verfiel.