Stadtmauerpartie Ansichtskarte ca. 100 Jahre (Schneckenturm ohne Dach)

Dieser Zustand ohne Dach dauerte nach meinen Infos bis in die 70er und 80er Jahre.
Als der städtische Bauhof um 2010 die Turmluken verschloß, hatte man Gelegenheit, den fast meterhohen "Guano" der zahlreichen Tauben hinauszuschaufeln. Der Bauhofleiter erwähnte , daß er Fotos vom Turminnern gemacht hatte. Sein Kommentar : "die zeige ich Ihnen besser nicht".
Seit einigen Jahren brütet ein Turmfalkenpaar in einer sonnigen Mauernische. Seitdem gibt es kein Taubenproblem mehr.