Innsbruck, Stadtteil Saggen

Spaziergang durch den Saggen, Mitte Oktober 2011.


Der Saggen ist das historische Villenviertel Innsbrucks, nördlich der Altstadt gelegen. Planmäßig gegen Ende des 19. Jhdts. angelegt, stockte der Aus- und Aufbau durch den Ersten Weltkrieg.


Dieser Bruch ist der Bebauung deutlich anzusehen. Während der "Villensaggen" ein nahezu einheitlich historistisches Bild zeigt, erkennt man im anschließenden "Blocksaggen" den Zeitenbruch. Nüchterne städtische Sozialbauten der Zwischenkriegszeit stehen vor allem in den Randbereichen neben für Innsbrucker Verhältmisse opulenten Gründerzeitlern.

Comments 1

  • So stelle ich mir eine Straße vor… mit BÄUMEN!