Termin bitte vormerken: Am 9. November findet unser großes Initiativentreffen in Frankfurt am Main statt- Jeder ist willkommen.

Symposium 30 Jahre Mauerfall – Dresden – ein (Bau)Rückblick

Mon, Nov 4th 2019, 4:30pm - 9:00pm

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • 30 Jahre Mauerfall – ein (Bau)Rückblick
    Ein Vergleich an den Beispielen Postplatz und Neumarkt und Straßburger Platz
    Ort: Stadtmuseum Zeit: 04.11.2019, 18.00 – 21.00 Uhr

    Es soll dazu ab 16.45 Uhr ein Vorfilm „Dresdner Interregnum 1991“ von Werner Kohlert gezeigt werden.

    Programm
    Moderation: Bettina Klemm
    Einleitung: Torsten Kulke, Vorstandsvorsitzender GHND e.V.

    16.45 Uhr: Vorfilm: Dresdner Interregnum 1991 – Ein Poem von Werner Kohlert
    18.00 Uhr: Begrüßung Torsten Kulke und Bettina Klemm, Moderatorin
    18.10 – 18.50 Uhr Impulsreferate:
    Dr. Ingolf Roßberg, Baubürgermeister a. D. (1990 – 1994), Oberbürgermeister a.D. (2001 – 2008),
    Planungen/Wettbewerb für den Postplatz und deren Umsetzung (20 Min.)
    Stefan Szuggat, Stadtplanungsamtsleiter:
    Planungen/Wettbewerb für den Straßburger Platz und deren Umsetzung (20 Min.)

    18.50 – 19.50 Uhr Diskussion mit den Referenten und Publikum
    Dr. Ingolf Roßberg, Stefan Szuggat, Andreas Weise (Architekt), N. N. (Architekturbüro Schürmann,
    Köln), Prof. Dr. Jörg Sulzer (Vorsitzender Gestaltungskommission Dresden)

    20.00 – 20.45 Uhr Diskussion mit den Stadträten Bauausschuss
    AfD Fraktion (angefragt)
    FDP/Bürger-Fraktion (angefragt)
    Gunter Thiele (angefragt)
    Bündnis90/Die Grünen (angefragt)
    SPD Fraktion (angefragt)
    Tilo Wirtz (angefragt)
    Schlußwort: Torsten Kulke, Vorstandsvorsitzender GHND e.V.

    Mit freundlichen Grüßen
    Torsten Kulke
    Gesellschaft Historischer
    Neumarkt Dresden e.V.
    Rampische Straße 29
    01067 Dresden

    Quelle: neumarkt-dresden.de/terminvers…erfall-ein-baurueckblick/