Schloss Zerbst

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bundesland:
    Sachsen-Anhalt
    Ort:
    Zerbst
    Rekonstruktionsumfang:
    Teilrekonstruktion
    Rekonstruktionsstatus:
    Zur Zeit in Bau
    Baubeginn/-beschluss:
    Erste Sicherungsarbeiten seit 2003
    Baufertigstellung:
    k. A.
    Beschreibung/Anmerkungen:
    Dreiflügelige barocke Schlossanlage, zwischen 1681 und 1746 erbaut. Residenz des Fürstentums Anhalt-Zerbst (1793 durch Erlöschen der Linie an Anhalt-Dessau).
    Zerstörung: Durch Luftangriff am 16. April 1945 noch kurz vor Kriegsende schwer beschädigt und ausgebrannt. Abriss des West- und Nordflügels in der Nachkriegszeit.
    Wiederaufbau: Ein Förderverein sichert seit 2003 den erhaltenen Ostflügel und möchte diesen wieder in den Originalzustand versetzen.

    Weiterführende Verweise:
    Seite des Fördervereins

    1.711 mal gelesen