Rüsselsheim am Main (Galerie)

    • Ich will noch ein paar flüchtige Handypics nachsteuern, geschossen in der beginnenden Dämmerung. (Die minderwertige Qualität bitte ich zu entschuldigen.) Wie gesagt, man darf von der Stadt nichts erwarten. Das Opel-Werk habe ich nicht fotografiert.

      Hier aber das Rathaus am Marktplatz. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Bau aus der NS-Zeit oder der unmittelbaren Nachkriegszeit ist. Ich vermute letzteres. Beides wäre aber möglich. Die Gestaltungselemente, basierend auf einem modern gefassten Heimatschutz-Stil, gehen in dieser Zeit fließend ineinander über.



      Der Marktplatz. Ebenfalls mit Heimatschutz-Charakter.




      Dort befindet sich auch die spätbarocke evangelische Stadtkirche.




      Richtung Main finden sich noch ein paar rudimentäre Altstadt-Reste. Weitenteils eingebettet in moderne Straßenzüge, wie der Hintergrund des ersten Bildes zeigt.





      Das war´s. :foto: