Nürnberg - St. Leonhard (Galerie)

    • Nürnberg - St. Leonhard (Galerie)

      Als vorerst letzte Galerie von meiner Seite, möchte ich kurz das Viertel St. Leonhard präsentieren.
      Ich habe bereits ein paar Bilder von Gostenhof reingestellt, welches eine doch recht hohe Altbausubstanz aufzuweisen hat, aber mit einem schlechten Image zu kämpfen hat.
      Ein Viertel, welches jedoch immer mehr von sich (negative) Reden macht ist St.Leonhard.
      Die Wohnungen dort sind verhältnismäßig billig, so daß sich auch dort eine eher etwas ärmlichere Bevölkerung angesiedelt hat.
      Was man dagegen von dem Viertel weniger hört sind Meldungen über Gewalttaten. Dagegen gibt es aber unweit einige Autohändler, Firmen und "Prostitutionsgeschäfte", welche der Stadt ein Dorn im Auge sind.

      Ein Bild von dem runtergekommen Zuckerbäckerhaus, welches momentan im Gespräch ist und von dem sich die Stadt eine Sanierung erhofft, die Investoren es aber lieber abreißen würden, habe ich leider nicht, da ich mich eher in der Gegend Rothenburger Straße, Schweinauer Hauptstraße und um die U-Bahn-Halte St. Leonhard herum bewegt habe.















      Direkt daneben dieser Klotz :augenrollen:














      Ich nehme mal an das linke Haus war einmal ähnlich verziert.






















      Einmal im Detail








      Auch mal im Detail




    • Re: Nürnberg - St. Leonhard











      Und zwischen all den Jugendstilbauten und Bauten im Nürnberg Stil dieses parkhausähnliche Ding. :weinenstroemen:


      Die U-Bahnhaltestelle hätte man auch schöner gestalten können... :(










      Schulgebäude


      Ich wunder mich immer wieder wieso bei so vielen Altbauten die Fenster zugemauert sind.
      Eigentlich wollen doch die meisten Leute viel Licht in der Wohnung.
      Deswegen gibt es doch diese ganzen Glaskästen. :schockiert:




      In der Umgebung zur Kirche stehen natürlich die "schönsten" Gebäude :übelkeit:


      Der Eingang des Schulgebäudes






      Interessante Zierde des mittleren Hauses. (Sieht man in diesem Viertel häufiger)








      An der Rothenburger Straße




      Und hier zum Abschluß noch einmal eine melancholische Perspektive auf ein Viertel, das vielleicht nicht die verziertesten Altbauten hat, aber doch ganz schöne Gebäude, und wirklich auch - fast komplette - Straßenzüge davon.


      Hier LEIDER dasselbe Problem wie in Gostenhof...
      Altbauten, arme Bevölkerung und ein Viertel das total verkommt. :(
    • Re: Nürnberg - St. Leonhard

      Gostenhof, welches mit einem schlechten Image zu kämpfen hat.

      Ein Viertel, welches jedoch immer mehr von sich (negative) Reden macht ist St.Leonhard.

      Altbauten, arme Bevölkerung und ein Viertel das total verkommt.

      So viele weitere erhaltene Altbauviertel wird es doch in Nürnberg nicht mehr geben - wo wohnt denn die Oberschicht? Nur in EDIT: St. Johannis? Finde ich immer interessant, dass schöne Gründerviertel heute oft Anziehungspunkt für die untere soziale Schicht sind. Und die riesigen Nachkriegsviertel im Süden - wer wohnt da?
      Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
      Jesus ist mein Herr und Retter!
    • Re: Nürnberg - St. Leonhard

      Doch es gibt in Nürnberg noch mehr Altbauviertel.
      Die Altstadt wurde zwar zu über 90% zerstört, ganz Nürnberg aber etwa zu 40-50%.
      Andere Altbauviertel befinden sich in der Südstadt (z.B. Nibelungenviertel) und in der Nordstadt (welche preismäßig auch eher für die gute Mittelschicht ist).
      Gerade in der Nordstadt befinden sich einmalige Altbauten. Entlang der Pirckheimerstraße, am Kaulbachplatz, etc. Leider habe ich davon noch keine Bilder.
      Sobald ich aber mehr Zeit habe werde ich mich mal drum kümmern. :D

      Achja.. Und die Reicheren Leute in Nürnberg ziehen tendenziell in die Vororte oder in den Stadtteil Erlenstegen. :D
    • Re: Nürnberg - St. Leonhard

      Tschuldigung, ich meinte natürlich St. Johannis - nicht St. Lorenz :peinlich:
      Und die Ecke Kaulbachstraße ist ja nicht weit davon.

      Danke für Deine Bilder und die Einschätzung der sozialen Lage. Gerade Letzteres finde ich sehr interessant und hier im Forum oft stiefmütterlich behandelt.

      Erlenstegen ist ja nicht wirklich groß, ist das ein gewachsenes Villenviertel? Gibt es überhaupt richtig ausgeprägte "Bonzenviertel" in Nürnberg?
      Also hier in Freiburg haben wir mehrere weitläufige Top-Lagen nahe der Innenstadt: Im Norden Herdern bis Zähringen "Ich stelle meinen Reichtum zur Schau",
      im Süden/Osten Wiehre bis Lorettoberg "Jogi-Löw-Beamtenviertel".
      Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
      Jesus ist mein Herr und Retter!
    • Re: Nürnberg - St. Leonhard

      @ Youngwoerth:

      Die Viertel mit sozial schwacher Bevölkerung liegen in Nürnberg vor allem im Süden und im Westen der Stadt. Vieles davon ist tatsächlich gründerzeitlich.
      Die sozial Bessergestellten wohnen wirklich hautpsächlich in St. Johannis bzw. überhaupt der Nordstadt oder - ähnlich wie die Situation in den großen Städten in den USA - in den Vororten. Eine echte gentryfication hat in Nürnberg m.E. nur in St. Johannis stattgefunden.

      Sehr anschaulich wird das im Nürnberg Sozialbericht von 2002 (die Lage hat sich seitdem eher noch verschärft) auf S. 73 (S. 77 im pdf), Abb. 40:

      http://www.soziales.nuernberg.de/pdf/Sozialbericht_Band_1.pdf\r
      www.soziales.nuernberg.de/pdf/So ... Band_1.pdf

      Die sozial schwachen Viertel sind gelb dargestellt; die "guten Viertel" orange, blau und violett. Der Rest (grün und grau) ist mittel (u.a. die Altstadt).
    • Re: Nürnberg - St. Leonhard

      Vielen Dank, Philon - Hochinteressant!
      Die PDF lässt sich leider nicht öffnen ("Angehalten"), nur der zweite Band funktioniert bei mir. Ich liebe solche Karten, es müsste mal eine Sammelstelle im Netz geben, wo man die Sozialstruktur sämtlicher deutschen Städte aufrufen und grafisch miteinander vergleichen kann.
      Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
      Jesus ist mein Herr und Retter!