Rekonstruktion Barockgarten Schloß Hof (Galerie)

    • @SchortschiBähr

      Tatsächlich eine Wahnsinnsaufgabe, aber die gesamte Neubepflanzung wurde einem einzigen Gärtnereibetrieb übertragen, damit die Bäume alle die selbe Qualität besitzen und auch alles wie aus einem Guss wirken soll. Das ganze Unterfangen ist natürlich nicht ganz billig, aber es werden schon hohe Bäumchen und Hecken gepflanzt, sodass man nächstes Jahr vermutlich schon durch die beiden blickdichten Irrgärten irren kann :-)!

      Fotos kommen ganz gewiss und die Vorfreude ist auch schon gewaltig! Als ich als Kind das erste Mal in Schloss Hof war, das noch ganz von den Sowjets devastiert war und man wirklich nur noch eine schlechte Vorstellung von der einstigen Pracht des Parks hatte, hätte ich es in meinen kühnsten Träumen nie für möglich gehalten, dass hier am östlichsten A der westlichen Welt und nur ein paar Meter von der noch Tschechoslowakischen Volksrepublik entfernt, dieses Paradies jemals wieder auferstehen kann...und heute...ja, die Welt ist manchmal doch gerecht! Der verfluchte Kommunismus wurde von den Völkern in die Hölle geschickt, die Slowakei und íhre nahe Hauptstadt Teil eines gemeinsamen Europas und das Schloss und der Park aus seinem 200 jährigem Dornrößchenschlaf wachgeküßt und die Erweckung geht auch noch in den kommenden Jahren weiter!
      "Lieber Gott, schütze uns vor Dreck und Schmutz,
      vor Feuer, Krieg und Denkmalschutz!"