Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Breslau

    Löbenichter - - Restliches Europa

    Beitrag

    Das barocke Oppenheim-Haus am Salzmarkt (ehem. Blücherplatz) war bis zum Zweiten Weltkrieg eng verknüpft mit der Jüdischen Gemeinde Breslaus. Nun neigt sich die aufwändige Sanierung des Gebäudes dem Ende zu. Danach soll es als Kulturzentrum für den deutsch-polnischen Dialog dienen. Zitat: „„Ich habe das Haus gekauft, weil mir die Fassade gefiel. Von innen hatte ich es nicht besichtigt.“ Alle Räume und das „wunderbare Treppenhaus“ des fünfgeschossigen Wohn- und Dienstleistungsgebäudes seien in ei…

  • Das Nikolaiviertel

    Löbenichter - - Berlin

    Beitrag

    Das Nikolaiviertel wurde nun vollständig unter Denkmalschutz gestellt. Nikolaiviertel steht jetzt unter Denkmalschutz

  • Ein toller, sehr spannender Themenstrang. Mir haben es besonders die alten Steinbrücken zumeist osmanischer Herkunft in Albanien und im Epirus angetan. Epirus ist eine gebirgige, dicht bewaldete Region im Nordwesten Griechenlands und bildet zusammen mit dem Süden Albaniens naturräumlich (und traditionell auch kulturell) eine Einheit. Quasi eine unentdeckte Idylle und ein Stück anderes Griechenland, fernab von der ägäischen Inselwelt. Mein absoluter Favorit, die Konitsa-Steinbrücke an der Grenze …

  • Ich finde bspw. Jakriborg unglaublich gut gelungen. Der hanseatisch-maritime Stil mit Gassen und kleinen Gärten verströmt eine traditionell-klassische Atmosphäre wie in einer organisch gewachsenen Stadt ohne dabei im Geringsten ins Kitschige abzugleiten. Solche Projekte /Architekten müssen dabei von Organisationen wie dem APH tatkräftig unterstützt werden. Sie sind die Zukunft für einen nachhaltigen Städtebau, es ist Architektur pro homine.

  • Köln

    Löbenichter - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Ein für die Kölner Innenstadt typischer 60er-Jahre Betonkasten in der Hohe Pforte 4-6 wird von der "Wohnungsgesellschaft des rheinischen Handwerks" komplett entkernt, saniert und um ein Stockwerk erweitert. Nach den Visualisierungen zu urteilen holen die Planer das Beste aus dem Gebäude heraus, was man kann. Ehemaliges Bürohaus wird bewohnbar Wohn- und Geschäftshaus Hohe Pforte Köln Aktuelle Ansicht (Haus auf der linken Seite)

  • Darmstadt

    Löbenichter - - Hessen

    Beitrag

    Im gut erhaltenen Darmstädter Stadtteil Bessungen wurde die 1883 erbaute Gründerzeitvilla "Elisabeth" im Neorenaissancestil von einem privaten Investor saniert. Auch der historische Gartenpavillon wird in die Planung miteinbezogen. Hingegen wird das Parkgelände mit einem Neubau überbaut. Zitat: „Beim Gang durch die „Villa Elisabeth“ gerät Michael Goll ins Schwärmen. Die breiten Treppen und die geschwungenen Handläufe haben es dem Investor aus Groß-Umstadt angetan, auch die Bodenbeläge und die au…

  • Paderborn

    Löbenichter - - NRW / Westfalen

    Beitrag

    Die Gebäude im Stil der Neuen Sachlichkeit auf dem Gelände der ehem. Deutschen Wollverwertung wurden von mehreren Investoren aufgekauft, welche dort nach der Sanierung Büros und Wohnungen unterbringen wollen. Zitat: „Sanierung statt Abriss: Die Wollmarkstraße im Westen der Paderborner Kernstadt behält ihr wohl symbolträchtigstes Quartier, die historischen Gebäude der ehemaligen Deutschen Wollverwertung mit ihren markanten Giebeln gegenüber dem Gleisgelände am Hauptbahnhof. Verschiedene Investore…

  • Bad Tölz

    Löbenichter - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Für das unter Ensembleschutz stehende Altstadtviertel "Im Gries" sind Aufwertungsmassnahmen wie bspw. bessere Beleuchtung, neuer Belag etc. geplant. Zitat: „Die Neugestaltung im Gries findet Ernst zufolge im Zuge des "Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes" (ISEK) für Bad Tölz statt, das im Februar im Stadtrat vorgestellt wird. Der künftige Stadtbaumeister nannte als Verbesserungsmaßnahmen unter anderem ein barrierearmes Pflaster, eine klar definierte Ableitung von Niederschlagswasse…

  • Frankenberg (Eder)

    Löbenichter - - Hessen

    Beitrag

    Frankenberg (Eder) kreiert einen Stadtwanderweg zu seinen historischen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört auch der von Pflanzen übersäte Hexenturm, welcher nach 115 Jahren wieder eine Sanierung erfährt. Zitat: „„Der Bauantrag für die Sanierung des Hexenturms ist bereits gestellt“, berichtet Heß. „Das Mauerwerk ist lose, die Fugen brechen aus, es besteht dringender Handlungsbedarf“, erklärt der Bürgermeister. Auch die Spitze des Turms soll den Menschen wieder zugänglich gemacht werden, sagt der Bürg…

  • Hagen

    Löbenichter - - NRW / Ruhrgebiet

    Beitrag

    Im Hagener Ortsteil Eppenhausen wird der historische Garten der Villa Hohenhof (ein Werk Henry van de Veldes) rekonstruiert und in seinen ursprünglichen Zustand um 1910/13 zurückversetzt. Zitat: „„Natürlich sind es bis 2027 noch neun Jahre, doch wir müssen die Zeit nutzen, um vorliegende Pläne, die zeigen, wie die Gartenanlage um 1910/13 ausgesehen hat, zu überarbeiten und zu klären, wer über welche Töpfe Fördergelder beantragen kann. Dann erst können wir schauen, was tatsächlich realisierbar is…

  • Zitat von Wissen.de: „Heutige Situation 20171226_125044_ergebnis.jpg Dem Problem wird man sich mittelfristig zwingend stellen müssen!! “ Dieses Gebäude im Hintergrund ist m.E. eines der größten Ärgernisse auf dem Areal der Dresdner Altstadt. Solche Häuser trifft man normalerweise in Wohnquartieren der 60er Jahre an, aber doch bitte nicht im Herzen der Stadt. Wie kam es dazu so etwas zu genehmigen?

  • Sonstige Meldungen aus dem Westen

    Löbenichter - - West

    Beitrag

    Anbei ein interessanter Artikel zum Kirchenbau im Rheinland zwischen 1900 und 1930. Man beachte die Bilder zu den Essener Kirchen in Haarzopf und Stoppenberg. Als die Kirchen noch an der Zukunft bauten

  • Greifswald

    Löbenichter - - Mecklenburg-Vorpommern

    Beitrag

    Der 1900/01 erbaute Lutherhof in Greifswald, ein wichtiges Bauzeugnis in der Geschichte der Evangelischen Kirche Pommerns, wird heute nach aufwändiger Sanierung wiedereröffnet. Zitat: „Für die Pommersche Evangelische Kirche hat das Gebäudeensemble große Bedeutung: In der Nazi-Zeit war der Lutherhof Treffpunkt der Bekennenden Kirche. Dort hielten beispielsweise Dietrich Bonhoeffer und Martin Niemöller Vorträge. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen im Lutherhof zunächst aus Stettin geflohene Einrichtu…

  • Sonstige Meldungen aus Hessen

    Löbenichter - - Hessen

    Beitrag

    Das ehemalige Kloster Ilbenstadt mitsamt seinen vielen einzelnen Gebäudeteilen hat mehrere neue Besitzer gefunden, die nach der Sanierung frischen Wind in die altehrwürdigen Klostergemäuer bringen wollen. Zitat: „Auch der Erhalt alter Bauwerke ist Teil des Konzepts. Was für das Engagement in der ehemaligen Ilbenstädter Klosteranlage spreche. Auch die Lage des Anwesens inmitten der „Dorfgemeinschaft“ spreche dafür. Die gute Anbindung Ilbenstadts ans Rhein-Main-Gebiet komme hinzu. Die Genossenscha…

  • Zitat von johan v2: „aber ehrlich gesagt im vergleich mit anderen Islamische oder ehemalige Metropolen wie Codorba, Sevilla, Cadiz, Fez, Algiers, Marrakech, Tunis, Cairo, Shiraz oder Damascus fallt die Gassengewirr eher begrenzt aus. “ Ganz kurz off-Topic: Würdest du Shiraz als besterhaltene, historische Stadt im Iran sehen? Bei Google findet man so gut wie keine Fotos der Altstadt, nur der vielen Gärten und Moscheen. In so einer uralten Kulturregion wie Persien müsste es bestimmt noch historisc…

  • @Triforium & Pagentorn Sie beide bezeichnen den Untergang Konstantinopels / Ende von Byzanz folgerichtig als Tragödie. Mindestens ebenso tragisch empfinde ich aber auch den Verlust des griechischen Gepräges der Stadt, welches bis zu den Pogromen 1955 fortlebte. Die Istanbuler Griechen waren ja ausdrücklich vom Lausanner Vertrag 1923 ausgenommen und durften im Gegensatz zu den Pontos-Griechen im Küstenbereich des Schwarzen Meers genau wie die Griechen an der türkischen Ägäisküste in ihrer Heimat …

  • Güstrow

    Löbenichter - - Mecklenburg-Vorpommern

    Beitrag

    Das eindrucksvolle Gebäude in der Gleviner Str. 1 ist zumindest äusserlich fertig saniert und zeigt sich in neuem Glanz. Bis April soll auch das Innere fertig und bezugsbereit sein. Zitat: „„Der schwierigste Teil der Arbeiten ist geschafft. Jetzt können wir entspannter weitermachen“, sagt Ulrich Bunnemann und freut sich, dass in der Gleviner Straße 1 in Güstrow die Gerüste größtenteils abgebaut sind. Die bauliche Hülle des geschichtsträchtigen Hauses, in dem einst August der Starke, Kurfürst von…

  • Im Dresdner Villenvorort Blasewitz wird die stark verfallene Bismarck-Villa (erbaut 1885) saniert. Daneben werden zwei neue, durchaus gelungene Stadtvillen (Amalie- & Elisa-Villa) gebaut und als Seniorenwohnanlage fungieren. Neue Karasvillen am Schillerplatz 1024px-Naumannstra%C3%9Fe_4_03-2013.jpg Naumannstraße 4 03-2013 [CC BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], by Giorgio Michele (Own work), from Wikimedia Commons Ansicht der Bismarck-Villa

  • Görlitz

    Löbenichter - - Sachsen

    Beitrag

    Neues aus Görlitz: Durch das jahrelange Nichtstun des Besitzers von Bismarckstr. 29 ist das Dach akut einsturzgefährdet. Nun greift die Stadt ein und sichert es ab dem 3. Januar. Dadurch ist glücklicherweise auch ein möglicher Abriss vom Tisch. Zudem plant der Eigentümer von Bismarckstr. 20 (erbaut um 1880) eine vollständige Sanierung seiner Immobilie. Zitat: „Die Räte stimmten zu, dem Eigentümer 90 000 Euro Fördermittel aus dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ für die Sanierung der äuße…

  • Bonn

    Löbenichter - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Im Bonner Stadtteil Kessenich wird ein leerstehendes und isoliert gelegenes Gründerzeithaus (Rheinweg 48) abgerissen. Zitat: „Der Wirtschaftsausschuss des Rates stimmte diesem Vorschlag in dieser Woche zu. Laut Stadt ist eine Sanierung des kommunalen Gebäudes gleich neben dem Bahnübergang nicht wirtschaftlich. Sie begründet den 50.000 Euro teuren Abriss zudem mit ihrer Verkehrssicherungspflicht. “ Umstrittenes Gründerzeithaus in Kessenich wird abgerissen Ansicht des Hauses