Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 786.

  • Verlassen wir wieder die Kirche vom selben Eingang und gehen um das sakrale Bauwerk rum: Zur linken Seite in Richtung Westen findet man noch andere Bauwerke des ehemaligen Klosters: DSCI5168.jpg An der Nordseite ist noch die Hälfte des ehemaligen Kreuzgangs erhalten: DSCI5173.jpg DSCI5174.jpg DSCI5169.jpg DSCI5170.jpg DSCI5172.jpg DSCI5171.jpg Nördlich anschließend die romanische Kapelle ebenfalls St. Peter Paul aus dem 11. Jh. (verzeiht für die schlechte Qualität aber die Kapelle war sehr dunke…

  • Im Hintergrund die ehemaligen Abtsgebäude aus dem 18. Jh. DSCI5134.jpg Das südöstliche Seitenportal: DSCI5136.jpg Die Vorhalle zum Haupteingang: DSCI5137.jpg Ein paar Bilder vom Inneren der Kirche: DSCI5160.jpg DSCI5140.jpg DSCI5164.jpg DSCI5141.jpg DSCI5166.jpg DSCI5159.jpg

  • Ein paar Detailaufnahmen zum Wandrelief des Otfrids von Weißenburg; DSCI0272.jpg DSCI0269.jpg DSCI0268.jpg DSCI0270.jpg DSCI0271.jpg DSCI0274.jpg Widmen wir uns nun der gotischen Kirche St. Peter und Paul: Der Turm stammt aus der romanischen Zeit und besitzt ein schönes glasiertes Dach, welches man in dieser Art vorallem in Süddeutschland findet: DSCI0275.jpg DSCI0297.jpg DSCI0301.jpg DSCI0288.jpg

  • Offensichtlich haben sich schon Deutsche früher mit genau diesem Thema hier auseinandergesetzt und ihre Forschungsergebnisse in einem schönen Buch veröffentlicht. Gerade eben erst entdeckt! (das Haus in der Weißenburger Pfarrhausgasse ziert das Titelbild smiley110.gif ) zvab.com/servlet/BookDetailsPL…e%26hl%3Don%26sortby%3D20

  • Da im Strang zur Liste der spätmittelalterlichen Fachwerkbauten im Elsass ein großes Interesse zur Stadt Weißenburg im nördlichen Elsass besteht, habe ich spontan beschlossen, über die Stadt auch eine Galerie zu machen. Ich habe natürlich nicht alle Fachwerkbauten mit mittelalterlichen Kern fotografieren können, aber dennoch sind es einige Bilder geworden. Ein paar Sätze zur Geschichte: die Stadt wurde bekannt bereits im 7. Jh. durch die Benediktinerabtei St. Peter und Paul, wo die Klosterkirche…

  • Bei Nr. 6 wirken die zwei linken Streben auf der Traufseite archaisch...

  • 6, Rue du Marais (nicht verifiziert) google.de/maps/@49.036641,7.93…D3rN6A!2e0!7i13312!8i6656 google.de/maps/@49.0367054,7.9…GFncFQ!2e0!7i13312!8i6656

  • Das Haus hatten wir aber noch nicht: Place du Marché aux Choux (nicht verifiziert) google.de/maps/@49.0347826,7.9…KOpnBA!2e0!7i13312!8i6656 erledigt, aufgenommen

  • Pfaffenhofen 17, Rue du Dr. Albert Schweitzer: (nicht verifiziert) google.ch/maps/@48.8448009,7.6…!2e0!7i13312!8i6656?hl=de

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    IMG_20171027_132852.jpg Die evangelische Kirche für die kleinere protestantische Gemeinde wurde 1863-65 gebaut vom hessischen Architekten Carl Friedrich Müller: IMG_20171027_132904.jpg Das Landratsamt im Stil der Neorenaissance mit barocken Elementen: IMG_20171027_132915.jpg IMG_20171027_133330.jpg IMG_20171027_133341.jpg IMG_20171027_132930.jpg IMG_20171027_133404.jpg Nr. 25 mit modernistischen Dach: IMG_20171027_132956.jpg IMG_20171027_133008.jpg IMG_20171027_133435.jpg Nr. 23: IMG_20171027_13…

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    Bahnhofstraße 25. Die Villa Fuchs wurde für einen Zigarettenfabrikanten 1872 erbaut: IMG_20171027_132304.jpg IMG_20171027_132309.jpg IMG_20171027_132315.jpg Gegenüber dieser Schuhkarton IMG_20171027_132440.jpg IMG_20171027_132530.jpg Bahnhofstraße 3: IMG_20171027_132740.jpg Wir sind an der Kreuzung angelangt. Hier endet die Bahnhofstraße. Geradeaus wird sie zur Friedrichstraße, links zur Brauerstraße und rechts zur Hochwaldstraße: IMG_20171027_132802.jpg In der Brauerstraße befindet sich das neu…

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    Nun kehren wir um und gehen über die Trierer Straße, der Straße am Viehmarkt und der Schankstraße Richtung Süden, bis diese zur Bahnhofstraße wird. Kurz vor der Einmündung diese hübsche offene, pavillonartige Heiligkreuzkapelle von 1712: IMG_20171027_131941.jpg IMG_20171027_131952.jpg IMG_20171027_131958.jpg Der Bahnhof von Merzig gehört zu den ältesten Bahnhöfen des Saarlandes. Er wurde 1856 bis 1860 errichtet. Nur der Bexbacher Bahnhof ist noch älter: IMG_20171027_131444.jpg IMG_20171027_13145…

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    Wenn sich die Trierer Straße mit der Waldstraße gabelt, steht in dem kleinen Park in dieser Gabelung diese kleine Kapelle: IMG_20171027_145209.jpg Weiter gehts an der Trierer Straße: die Häuser Nr. 98 bis 108 sind von Intesse. Sie haben teilweise Jugenstilformen in ihren interessanten Fassaden und wurden von 1900 bis 1909 errichtet: IMG_20171027_145323.jpg IMG_20171027_145337.jpg IMG_20171027_145346.jpg IMG_20171027_145402.jpg IMG_20171027_145415.jpg IMG_20171027_145424.jpg IMG_20171027_145538.j…

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    IMG_20171027_143101.jpg IMG_20171027_143111.jpg Bleiben wir geradeaus, wenn die Straße nach links abbiegt. Dahinter an der Straße "Am Viehmarkt" befindet sich das kleine Halfenhaus von 1750: IMG_20171027_143217.jpg IMG_20171027_143224.jpg Dahinter ein unsensibler Geschäftsbau aus den 70ern: IMG_20171027_143258.jpg Spazieren wir in Richtung Norden zum Seffersbach. IMG_20171027_143857.jpg Hier steht ein gut angepasster Neubau an der Ecke Trier Straße. Er macht die Illusion eines verputzen Fachwerk…

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    IMG_20171027_142807.jpg Die Westseite vom alten Rathaus: IMG_20171027_142834.jpg IMG_20171027_142848.jpg Die Südseite. Hier erkennt man auch den Stilbruch zwischen Spätrenaissance und Barock: IMG_20171027_142842.jpg Gegenüber vom alten Rathaus, dieser nette barocke Eckhaus, leider in diesem deprimierenden grau gestrichen: IMG_20171027_142730.jpg Etwas weiter in Richtung Saar dieses Ensemble: IMG_20171027_142756.jpg Nr. 12 vom barocken Architekten Christian Kretzschmar: IMG_20171027_143012.jpg IM…

  • Mittelbergheim 20, Rue Principale: google.com/maps/@48.3955679,7.…9Y-tJHuvdpssk33M5fp9Q!2e0

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    So weiter gehts die Fußgängerzone in Richtung Westen: IMG_20171027_142013.jpg Interessant die spitzen "Fenstererker" in den Giebeln dieser Häuser! IMG_20171027_142033.jpg Jetzte wird die Bebauung geschlossener: IMG_20171027_142241.jpg IMG_20171027_142302.jpg Ein prächtiger Gründerzeiteckbau an der Friedrichstraße: IMG_20171027_142634.jpg Das alte Rathaus, ehemals kurfürstliches Schloss (Trier) wurde im Renaissancestil errichtet im Jahre 1649 und im 18. und 19. Jh. umgebaut (barocke Fenster u. a.…

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    @BIO-Bayer ja Merzig wurde von den Alliierten angegriffen, vorallem am 19 November 1944. Nach offiziellen Zahlen fanden 61 Merziger dabei den Tod.(Quelle) Gut ich finde die Zerstörungen noch relativ leicht, wenn man sie mit Saarlouis oder Saarbrücken vergleicht. Gerade die untere Poststraße, zu der ich jetzt gleich komme, ist viel besser erhalten!

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    Gehen wir nun wieder zurück in Richtung Innenstadt: IMG_20171027_135537.jpg An der Westseite des Kirchplatzes, Wohn-und Geschäftshäuser ebenfalls aus dem 19. Jh. IMG_20171027_141624.jpg IMG_20171027_141318.jpg IMG_20171027_141618.jpg Die Poststraße, die Hauptstraße der Altstadt fängt zwar weniger schön an, verbessert sich dann aber entscheidend: IMG_20171027_141702.jpg IMG_20171027_141739.jpg Blick zurück: IMG_20171027_141745.jpg IMG_20171027_141813.jpg Eines der älteren Häuser der Stadt, die Nr…

  • Merzig (Galerie)

    Fachwerkliebhaber - - Saarland

    Beitrag

    Man sollte nur nicht den Blick auf die andre Seite schwenken, da man dort auf dieses hässsliche Hochhaus stoßt: IMG_20171027_134040.jpg IMG_20171027_134125.jpg Etwas weiter in der Torstraße dieses verklinkerte Neorenaissancehaus: IMG_20171027_134207.jpg Links von der Torstraße biegen wir nun in eine Sackgasse ein. Hier befindet sich das sogenannte "Schloss Fellenberg". Es wurde ab 1858 für den Schweizer Fabrikanten Wilhelm Tell von Fellenberg erbaut. Heute befindet sich dort das Museum Schloss F…