Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    SchortschiBähr - - Potsdam

    Beitrag

    Bei der Rekonstruktion der Frauenkirche hat man allerdings die alten Fundamente ertüchtigt und in situ wiederverwendet! Aber Konstantins Haltung kann ich auch gut verstehen, zumal das Argument mit dem veränderten Turmgrundriß. Zum Verständnis: bleiben die alten Fundamente in der Erde, werden an einigen Stellen von den neuen Pfählen durchbohrt und dann kommt die neue Fundamentbetonplatte drüber!? Direkt auf den alten Fundamenten aufliegend!? Wird nun archäologisch gegraben oder "nur" archäologisc…

  • An der originalen Schloßkuppel scheint das Kuppelgesims allerdings aus Naturstein, also Sandstein oder gemauert mit stukkiertem, profiliertem Gesims gefertigt worden zu sein. Die alten Aufnahmen klären dazu auf, insbesondere das Foto der beschädigten Kuppel. Am Kuppelgesims gibt es einen Einschuß, der ganz klar die gemauerte/Naturstein-Substanz aufzeigt: 1w650c0.bild9wbwj.jpg swmk1950dlq68aaj1.jpg h_40006952mtyox.jpg Was meint Ihr dazu? Bei genauerm Hinsehen scheint in der rekonstruierten Ausfüh…

  • Die Kuppel wächst und wächst empor. Bald wird die zweite Tambourschale gemauert. In diesem Fortgang habe ich mich gefragt, wie nun das Kuppelgesims gefertigt wird. Ist es auch aus Naturstein, oder gemauert und verputzt? Nein, nach den Plänen wird es offenbar aus Kupferblechen geformt, mit integrierter Ablaufrinne und alle weiteren Profilierungen nach oben in den Kuppelbogen hinein sind ohnehin aus Kupferblech. Hier der betreffende Ausschnitt aus den Ausführungsplänen: Kuppelgesims.png

  • Orgeln

    SchortschiBähr - - Aktuelles und Allgemeines

    Beitrag

    Die Orgel der Marienkirche zu Berlin DSC_0832.jpg Zitat von orgel-verzeichnis.de: „ Derzeitige Orgel: „Diese Orgel habe ich, Joachim Wagner, aus Charo im Herzogtum Magdeburg gebürtig, im 30. Jahre meines Alters, nämlich Anno 1720 und 1721, als mein Erstes Werk und Meyster-Stück erbauet… Ich hatte dieses Werk wegen anfang viele Neider, Lästerer und Verfolger, doch soll dies Werk den Meister loben und jene alle Zuschanden machen.“ 1720 bis 1723 – mechanische Schleifladenorgel, erbaut durch Orgelba…

  • 12ter und letzter Teil Die Marienkirche Innenraum und Orgel DSC_0822.jpg DSC_0828.jpg DSC_0829.jpg DSC_0831.jpg Mehr zur Orgel hier bitte! Am Neptunbrunnen DSC_0820.jpg eigene Bilder

  • Teil 11 Ein Stück altes Berlin und das Wasser - Spree und Kanäle - Fischerinsel und Märkisches Ufer - Alter Hafen DSC_0794.jpg DSC_0798.jpg DSC_0802.jpg DSC_0803.jpg DSC_0805.jpg DSC_0804.jpg DSC_0807.jpg DSC_0817.jpg DSC_0811.jpg eigene Fotos und es folgt ein letzter Teil!

  • Teil 10 Spaziergang zum Brandenburger Tor - Unter den Linden DSC_0635.jpg DSC_0634.jpg DSC_0640.jpg DSC_0641.jpg DSC_0644.jpg Das Brandenburger Tor - Klassizistische Säulenräume I DSC_0615.jpg DSC_0619.jpg DSC_0606.jpg DSC_0601.jpg DSC_0602.jpg DSC_0599.jpg DSC_0598.jpg Das Brandenburger Tor - Klassizistische Säulenräume II DSC_0623.jpg DSC_0621.jpg DSC_0626.jpg DSC_0627.jpg DSC_0628.jpg DSC_0631.jpg DSC_0632.jpg Fotos eigene, Fortsetzung folgt!

  • Heimdall, schon klar, daß die Preise in den Ballungsgebieten so hoch sind, wie sie sind. Deshalb muß ich aber noch nicht mit dieser spätkapitalistischen Extrementwicklung einverstanden sein und auf eine Entwicklung hinweisen, die, sofern sie weitergeht durchaus unerwünschte Zustände in der Bevölkerungszusammensetzung nach sich ziehen wird. Und wenn die neuen Wohnungen der Altstadt auch noch teils als Anlageobjekt "missbraucht" werden, braucht man sich nicht wundern, wenn dann ultralinke Stadtreg…

  • Von vergoldeten Kuppelfenstern konnte ich nichts finden. Die werden offensichtlich ganz normal mit Kupfer eingedeckt, bzw. plastisch geformt. Eine kunsthandwerklich anspruchsvolle Arbeit, der die beauftragte Firma hoffentlich mehr gerecht werden kann (wovon ich ausgehe!), als jene bei den Kupferarbeiten an der Parochialkirche. Kuppelfenster.png KuppelfensterII.png

  • Ach so, na dann ! Zum Kupfer: die anpatinierte Farbe wird aber eher ein dunkles Braun sein,nicht schwarz. Den Farben der webcams ist nicht zu trauen. Aber in der Tat, ein feiner Kontrast zu den Vergoldungen der Kuppel. Ich schau mal in den Plänen, ob die "Kuppelochsenaugen" vergoldet werden.

  • Hm, wie wär's denn beim nächsten zu rekonstruierendem Frankfurter Altstadtviertel mal mit sozial erschwinglichen Mietwohnungen, wenn ich mir die Preise von 5-7000Euro/qm vergegenwärtige ...! Sonst wird das ein einseitiges Bevölkerungsbild! Vor dem Krieg lebten da eher ärmere Bevölkerungsschichten. Aber so ist das eben ... !

  • So, so. Und wie heißt Dein Verwandter? Damit wir ihn mal ansprechen können!

  • Endlich geht's weiter, nun mit dem Versetzen der Balustrade auf Portalrisalit V im Schlüterhof! cam04.berlinerschloss-webcam.de/ 17.jpg Berliner-Schlos-nach-Schluters-Entwurf.jpg schloss_9.jpg Bilder gemeinfrei

  • Teil 9 ... und ein morgendlicher Streifzug durch die Säulengänge und Gärten des Neuen/Alten Museums und der Alten Nationalgalerie ... DSC_0712.jpg DSC_0714.jpg DSC_0706.jpg DSC_0703.jpg DSC_0702.jpg DSC_0698.jpg DSC_0697.jpg DSC_0696.jpg DSC_0695.jpg DSC_0689.jpg DSC_0691.jpg DSC_0685.jpg DSC_0686.jpg DSC_0683.jpg DSC_0676.jpg DSC_0678.jpg DSC_0672.jpg DSC_0668.jpg DSC_0666.jpg DSC_0663.jpg DSC_0660.jpg DSC_0662.jpg DSC_0658.jpg DSC_0657.jpg DSC_0655.jpg DSC_0654.jpg DSC_0652.jpg DSC_0649.jpg DS…

  • Teil 8 Die Museumsinsel - Ein abendlicher Streifzug zwischen Altem und Neuen Museum, durch die Säulengänge und drumherum DSC_0568.jpg DSC_0572.jpg DSC_0566.jpg DSC_0567.jpg DSC_0562.jpg DSC_0557.jpg DSC_0560.jpg DSC_0551.jpg DSC_0588.jpg DSC_0587.jpg DSC_0584.jpg DSC_0576.jpg DSC_0575.jpg Quelle: eigene Fotos

  • Teil 7 Ein Streifzug auf der Museumsinsel mit Schwerpunkt Bodemuseum Die Museumsinsel mit alter Nationalgalerie von der Spreeseite her, von Norden DSC_0508.jpg Das Bodemuseum DSC_0515.jpg DSC_0516.jpg DSC_0519.jpg DSC_0524.jpg Der Kuppelsaal mit Schlüter's großem Meisterwerk DSC_0526.jpg DSC_0528.jpg DSC_0530.jpg DSC_0532.jpg DSC_0538.jpg Am Pergamonmuseum DSC_0540.jpg DSC_0541.jpg Drumherum mit stilvoller Laternensäule DSC_0543.jpg DSC_0544.jpg DSC_0545.jpg DSC_0549.jpg DSC_0547.jpg Quelle: eig…

  • TV-Tips

    SchortschiBähr - - Aktuelles und Allgemeines

    Beitrag

    Der Palast des Ceausescu in Bukarest! Irre, die haben damals ein Drittel der Altstadt platt gemacht und etliche Kirchen verschoben. arte.tv/de/videos/058344-003-A/palaeste-fuer-das-volk-3-4/ Zitat von arte: „In dieser Folge: "Ich brauche etwas Großes, etwas sehr Großes." Der steingewordene Fiebertraum Ceausescus kostet Rumänien noch heute ein Vermögen und Bukarest grosse Teile seiner Altstadt. Doch trotz der Entbehrungen und des Leids, die der Bau mit sich brachte, ist das Gebäude heute Sitz der…

  • Teil 6 Alte Nationalgalerie DSC_0388.jpg Altes Museum DSC_0390.jpg Schinkelkirche DSC_0421.jpg Marienkirchturm ua. DSC_0422.jpg Auf dem Schinkelplatz DSC_0485.jpg DSC_0486.jpg DSC_0491.jpg DSC_0492.jpg Wo ist das? DSC_0495.jpg DSC_0498.jpg Wieder auf dem Gendarmenmarkt DSC_0500.jpg DSC_0502.jpg Quelle: eigene Fotos Fortsetzung folgt!

  • Teil 5 Der Heilige Georg bewacht das Nikolaiviertel P1090703.jpg Eine Fahrt auf der Spree am Dom vorbei P1090719.jpg P1090723.jpg P1090727.jpg Bodemuseum P1090733.jpg P1090737.jpg Reichstag und Regierungsgebäude P1090740.jpg P1090743.jpg P1090745.jpg P1090749.jpg P1090757.jpg P1090761.jpg Chipperfield-Bau P1090768.jpg Bodemuseum und Dom nochmal P1090769.jpg P1090777.jpg Und in gewittriger Abendstimmung die Oberbaumbrücke. Die Spree ist dort ganz schön breit! Die Brücke wurde (was man ihr zuerst …

  • Teil 4 Vom Brandenbuger Tor zum Lustgarten, Dom und hinauf auf den Kuppelumgang des Domes P1090589.jpg P1090591.jpg P1090613.jpg P1090614.jpg P1090631.jpg P1090632.jpg P1090647.jpg P1090661.jpg P1090662.jpg P1090663.jpg P1090671.jpg P1090681.jpg P1090682.jpg P1090691.jpg Quelle: Eigene Fotos Fortsetzung folgt!