Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 168.

  • Die Prager Straße und Seevorstadt

    Zirp - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von bilderbuch: „Ich bin auf eine interessante Studie für ein Wohngebäude gestoßen: leinertlorenz.de/projekte/2013…-Wohnhaus-Wiener-Str.html Ich hätte nicht vermutet, dass jemand an dieser Stelle einen Neubau in Erwägung ziehen würde. Zu wünschen wäre es allemal.“ Bilderbuch, ich meine, das hier ist ein Architekturforum für Rekonstruktion und neue klassische Architektur. Ich kann leider keine Rekonstruktion noch irgendetwas Klassisches an dem Projekt erkennen. Kannst Du es?

  • Zitat von Arwed: „Die Stärke des Schürmannplanes besteht in meinen Augen eben gerade darin, dass er die Platte harmonisch integriert. Link: das-neue-dresden.de/images/199…atz-plan-schuermann19.jpg“ Neosozialistische Struktur, flach, öde, mit Ambitionen auf eine zukünftige BRD-Aufmarschzeile. Die vergilbten Bäume in der Visualisierung erhöhen die Tristesse, wahrscheinlich weil die Tussi am Computer noch nie einen grünen Baum gesehen hat. Ich hoffe, daß im nächsten Plan keine U-Bahnhaltestelle ans…

  • Die Innere Neustadt

    Zirp - - Dresden

    Beitrag

    Kaum werfe ich einen Blick in die Dresdner Qualitätspresse, finde ich dieses Elend: Zitat: „Platten am Neustädter Markt sollen bleiben [...] Stadt und Gagfah haben vor wenigen Wochen bereits über die Zukunft der Plattenbauten [am Neustädter Markt] gesprochen. Das bestätigt auch Gagfah-Sprecherin Bettina Benner. Weitere Details dazu nannte sie jedoch nicht. Parallel dazu würde das Vorhaben intern geprüft. Denn nicht nur ein Abriss wäre möglich, um den Platz optisch aufzuwerten, sondern auch eine …

  • Zitat von bilderbuch: „dnn-online.de/dresden/web/regi…Geschichte-Das-3150624352“ Zitat: Zitat: „Ausgesprochene Luxuswohnungen sollen die 241 Wohnungen im „Prager Carrée“ trotz hochwertiger Ausstattung mit Fußbodenheizung und Einbauküche nicht werden, wie Hoffmann versicherte. „Natürlich werden sich die Mieten an der zentrumsnahen Lage orientieren, aber ein Normalverdiener soll sie sich schon leisten können.“ Was mindert den Preis trotz "Fußbodenheizung und Einbauküche"? Klappern die Türen, ist d…

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Zirp - - Potsdam

    Beitrag

    Zitat von Agon: „Weil es so herrlich ist: youtu.be/fYWIkXWLy3E?t=50m00s“ Den Herren kenne ich doch irgendwo her: Klick (Beitrag #163).

  • Zitat von bilderbuch: „Für den Meistbietenden spricht u.a., dass er die Toilettenanlage im Untergeschoss auf eigene Kosten saniert.“ Gibt es Neuigkeiten zu dem Thema? Ich erinnere mich mit Schaudern an die DDR, als ich am Postplatz mal pinkeln mußte.

  • Quedlinburg (Galerie)

    Zirp - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    [Editiert am 1. August] Diese zwei Bilder wurden in Meisdorf (jetzt Ortsteil von Falkenstein/Harz) zu etwa derselben Zeit aufgenommen. Ich stelle sie hier ein, da Meisdorf nur geschätzte 15 km von Quedlinburg entfernt ist und es wohl kein passenderes Forum gibt. Weiß jemand, was nach 37 Jahren aus dem Haus geworden ist? photo-12754-0a03d5ab.jpg photo-12755-26d296f3.jpg

  • Quedlinburg (Galerie)

    Zirp - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    Guten Abend, Beim Aufräumen meiner Wohnung sind Fotos aufgetaucht, die Quedlinburg während eines Urlaubs in 1977 (+/- ein Jahr) zeigen. Vielleicht ist das eine oder andere (verlorengegangene) Detail von historischem Interesse. Es ist möglich, daß nicht alle Fotos Quedlinburg zeigen. Ich erinnere mich schwach, auch in Wernigerode und Aschersleben fotografiert zu haben. Leider kenne ich mich in diesen Städten kaum aus, und die Verifikation jedes Bildes wäre mühselig. Falls jemand einen "Irrläufer"…

  • Die Innere Neustadt

    Zirp - - Dresden

    Beitrag

    Als ich vor ein paar Tagen meine Wohnung ausforstete, kamen vier Fotos der Hauptstraße und des Blockhauses zum Vorschein, die ich als stolzer Jungbesitzer einer Exa 1a im Mai 1976 gemacht hatte. Sie passen sicher nicht "hundertprozentig" zum Thema, aber ich erlaube mir dennoch, sie hier zu veröffentlichen. photo-12720-f2aae931.jpg photo-12721-31cea828.jpg photo-12722-fadb2ebd.jpg photo-12719-1ba577d8.jpg Als Bonus je ein Foto von Semperoper und Schloßstraße, wahrscheinlich vom selben Tag. photo-…

  • Wenn ich etwas Polemik einwerfen darf: Man sollte nicht alles glauben, was im SPIEGEL steht ("40 Prozent"). Zwei, drei gute Artikel pro Printausgabe gibt es. Der Großteil des Restes ist Ausfluß unterbezahlter Journalistenhirne und sollte besser ignoriert werden.

  • Berlin in alten Filmen

    Zirp - - Berlin

    Beitrag

    Vielleicht etwas "off topic" ... Wer sich für Berliner Straßenszenen aus 1930 interessiert, sollte Menschen am Sonntag (Robert Siodmak, 1930) anschauen. Mir war der Film bis heute abend völlig unbekannt.

  • Zitat von Prontosoccorso1: „Zusammengefasst lässt das ganze Dilemma den Schluss zu, dass Dresdens Comicfreunde vermutlich nicht die Kaufkraft und Nachfrage aufbringen werden, um einen Comicladen in zentraler Innenstadtlage überleben zu lassen.“ Es gibt eine viel einfachere Erklärung: Ein Großteil der Leute, die von Planung bis Ausführung mitwirken, haben einen grottenschlechten Geschmack.

  • Die Prager Straße und Seevorstadt

    Zirp - - Dresden

    Beitrag

    Um das Forum dem Vergessen zu entreißen und dabei etwas aufzulockern, möchte ich auf dieses Werk der Dresdner Amateurfilmkunst mit Bezug zur Prager Straße hinweisen: Klick Bitte unbedingt bis zu Ende schauen. Apropos: Ich bin nicht der Produzent und linker Aktivitäten völlig unverdächtig. Gefallen hat mir das Teil dennoch irgendwie, um nicht zu sagen, ich hätte mich köstlich amüsiert...

  • Dresden - marode!

    Zirp - - Dresden

    Beitrag

    So sah der Strehlener Bahnhof übrigens vor über hundert Jahren aus: Klick - und hier eine Ausschnittsvergrößerung Dresden-Strehlen. Blick vom Turm der Christuskirche über die Oskarstraße und den Bahnhof nach Nordwesten gegen die Altstadt. Foto: Engler, Hugo, um 1908 SLUB Dresden/Deutsche Fotothek, Hugo Engler

  • Dresden - marode!

    Zirp - - Dresden

    Beitrag

    Ich glaube nicht, daß Gastronomie (von einer Schnellfreß-Zelle vielleicht abgesehen) dort überlebensfähig wäre. Geschätzte 300 Meter gen Norden liegt das Carolaschlößchen in schönerer Umgebung des Großen Gartens. In der anderen Richtung, vielleicht 400 Meter entfernt, findet sich der Wasaplatz mit ein paar "Eßgelegenheiten" und einem Hotel. Als Bürogebäude ist der Strehlener Banhnhof wohl auch schwer vermittelbar wegen des Zugverkehrs... schwierige Sache.

  • Die Äußere Neustadt

    Zirp - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von JanDD: „Zusätzlich zu dem bereits fertiggestellten Wohngebiet nördlich des Alaunparkes an der Hans-Oster-Straße / Tannenstraße ist nun ein weiteres Wohngebiet auf der noch vorhandenen Brachfläche geplant: [...]“ Die Wohnklötze dort stören mich weniger. Ich war früher jahrelang zweimal täglich einen Trampelpfad direkt an der Russenkaserne mit Stacheldraht und Wachturm (-türmen?) gegangen - ziemlich genau da, wo jetzt die Hans-Oster-Straße ist - und empfinde daher jede andere Bebauung al…

  • Zitat von JanDD: „Ich bin ja wahrlich kein Fan von moderner Architektur aber das gefällt mir irgendwie. Sieht zumindest nicht so langweilig aus, wie der ganze Einheitsbrei, den man sonst so serviert bekommt!“ Solche Visualisierungen täuschen, besonders wenn sie mit Weitwinkeleffekten spielen. Wenn ich gedanklich das Ganze um 90° in Uhrzeigerrichtung drehe, verschwindet die Spannung. Übrig bleibt eine Kantine fürs VW-Werk, aus der Leute mit Aldi-Beuteln rauslaufen. Soll die Hauptachse radial zum …

  • Verschwundene Orte in Tschechien

    Zirp - - Restliches Europa

    Beitrag

    Zitat von Karasek: „Das tragischste Schicksal diesbezüglich dürfte wohl Brüx widerfahren sein:“ Wenn man diesem Wikipedia-Artikel (Abschnitt "Drehorte") trauen darf, sind die Sprengungen in Brüx sogar in einem Kriegsfilm "verarbeitet" worden: The Bridge at Remagen, USA 1969. Die Szenen kurz nach 00:50:20 zum Beispiel sehen verdächtig danach aus. (Ich seziere das "Kunstwerk" seit dem frühen Abend, bin aber noch nicht weiter als 57 Minuten gekommen... Die Brückenszenen wurden tatsächlich in Davle/…

  • Zittau

    Zirp - - Sachsen

    Beitrag

    Ich kenne die Stadt seit 40 Jahren und mag sie und ihre Umgebung sehr. Anfang Oktober hatte ich zwei sonnige Urlaubstage für dieses Album genutzt: Klick Ich hoffe, es gefällt.

  • Görlitz (Galerie)

    Zirp - - Sachsen

    Beitrag

    Vier Aufnahmen des Postplatzes/Töpferbergs in polnischen Teil von Görlitz, unmittelbar an der Altstadtbrücke über die Neiße, bei miesem Wetter am 7. Oktober. (Für volle Auflösung draufklicken und Orginalgröße wählen.) photo-10494-bb958c96.jpg photo-10495-4e8168e1.jpg photo-10496-85be3179.jpg photo-10497-8e9df7bc.jpg