Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Vulgow: „@Moderation: Könnt Ihr den Titel bitte in "Schlösser und Burgen..." erweitern? “ Erledigt, in Analogie zu anderen Strangnamen jedoch in "Burgen und Schlösser in ..." umbenannt (vgl. z. B. Burgen und Schlösser in Nordrhein-Westfalen)

  • Travemünde

    Zeno - - Schleswig-Holstein

    Beitrag

    Luftbild: nuernbergluftbild.de/luftbilder/607-travemuende-ostsee

  • München (Galerie)

    Zeno - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Ja, die verputzte Version ist doch viel mehr nach unserer Machart! Viel münchnerischer!

  • Wertheim

    Zeno - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    = Zitat von Wangener: „»Denkmalpflegerische Wertepläne« von Baden-Württemberg: denkmalpflege-bw.de/denkmale/p…en-in-baden-wuerttemberg/“

  • Eger / Cheb in Böhmen (CZ) (Galerie)

    Zeno - - Mitteleuropa

    Beitrag

    Ich denke, das Klischee als Standort des größten Vietnamesenmarktes der Welt, der geballten Kriminalität und des größten Straßenstriches der Welt war schon früher übertrieben. Heute aber dürfte das alles weitgehend der Vergangenheit angehören. Oder sieht man es nur nicht mehr? Gleichwohl bin ich nicht ausgestiegen, als ich einmal mit dem Auto durch die Evropska und die Vrbenskeho gefahren bin. Beeindruckend aber war das Stadtbild auch dort sehr.

  • München (Galerie)

    Zeno - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Zitat von Aviller: „Irgendwie wirkt dieser Bau auf mich immer fast zu "nordisch" für München: 36726821992_3d67b645a2_o.jpg“ Geht mir auch so. Die Marienburg an der Nogat in der Prielmayerstraße. Kenne ich schon seit meinen Kindertagen.

  • Besten Dank, Tübinger! Solche Beiträge wie diese hier über das einstige Schloss in Salzstetten sind in meinen Augen sehr wertvoll. Denn sie machen uns aufmerksam auf weniger bekannte Denkmäler, deren Pflege und Erhaltung uns wichtig sein sollte. Nur die großen und allseits bekannten Denkmäler zu betrachten, ist ja wenig hilfreich. Die kennt ja sowieso jeder. Aber wir hier sind doch viel tiefer an den erhaltenen Bauwerken der Vergangenheit interessiert.

  • Für den wahren Worms-Interessierten gibt es hier von einem der wohl besten Kenner der Stadt, Ralph Häussler, jede Menge Informationen: ralphhaussler.weebly.com/worms-photo-gallery.html ralphhaussler.weebly.com/stadt-archaeologie.html ralphhaussler.weebly.com/archaumlologischer-park.html ralphhaussler.weebly.com/archaumlologie-in-gefahr.html ralphhaussler.weebly.com/stadtverschandelung.html ralphhaussler.weebly.com/notizen--verschandlung.html ralphhaussler.weebly.com/dom-verschandlung.html ralphh…

  • Oldenburg (Oldenburg)

    Zeno - - Niedersachsen

    Beitrag

    Als am Weinhofberg in Ulm wertvolle Altgebäude verschwunden sind und die Sparkasse ihren scheußlichen Neubau hingestellt hat, waren auf dem Bauzaun Werbetafeln der Sparkasse mit der Aufschrift "Gut für die Region". Ich kann nicht sagen, dass die Sparkasse hier irgendwas Gutes für das Ulmer Stadtbild getan hätte. Übrigens gibt es diesen Werbespruch offenbar in ganz Deutschland. Also egal, welche Sparkasse, welche Region: Jede Sparkasse ist immer und ausnahmslos für die jeweilige Region "gut", ega…

  • Volkach (Galerie)

    Zeno - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Öttershausen Und wiederum nördlich davon liegt der Weiler Öttershausen. Hier stehen die Reste des Gutshofes. Von dessen Verfall und teilweisem Abbruch, aber auch davon, dass die jetzt noch stehenden Gebäude weiterhin verfallen, wurde ja ausführlich hier berichtet, wo es auch weitere Bilder gibt: Volkach - Schönbornscher Gutshof Öttershausen Bild 6882 6882.jpg Bild 6883 6883.jpg Bild 6884 6884.jpg Bild 6885 6885.jpg Bild 6886 6886.jpg Zum Abschluss der Galerie gibt es noch ein Bild, das ich bei d…

  • Volkach (Galerie)

    Zeno - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Gaibach Nördlich von Gaibach liegt der ausgedehnte Englische Garten des Schlosses von Gaibach, was nicht heißt, dass es dort nicht auch Äcker und einen Weinberg gibt (google.de/maps/@49.8957651,10.…1442m/data=!3m1!1e3?hl=de). Zwischen dem Weinberg und dem Wald dahinter steht die Konstitutionssäule, die an die bayerische Verfassung erinnern soll: Bild 6881 6881.jpg de.wikipedia.org/wiki/Konstitutionss%C3%A4ule_(Gaibach)

  • Eger / Cheb in Böhmen (CZ) (Galerie)

    Zeno - - Mitteleuropa

    Beitrag

    Zitat von saudadegostosa: „Der Schwarze Turm: IMG_1669_DxO.jpg “ Rechts im Bild eine Stauferstele: stauferstelen.net/stele-cheb.htm

  • Eger / Cheb in Böhmen (CZ) (Galerie)

    Zeno - - Mitteleuropa

    Beitrag

    Zitat von ursus carpaticus: „die ... Turmhelme der Stadtkirche wiederhergestellt “ Tatsächlich. Es mag zwar dem historischen Zustand entsprechen, aber ich bin nicht begeistert, man hat sich einfach so sehr an den bisherigen Zustand gewöhnt. 1024px-Cheb_Mikul%C3%A1%C5%A1_4.jpg Cheb Mikuláš 4 [Public domain], von Karelj (Eigenes Werk (own photo)), vom Wikimedia Commons 1024px-Cheb_Mikul%C3%A1%C5%A1_2.jpg Cheb Mikuláš 2 [Public domain], von Karelj (Eigenes Werk (own photo)), vom Wikimedia Commons 1…

  • Sagt mal, was ist denn mit der Liebfrauenkiche passiert? Man erkennt sie ja nicht wieder! 1024px-Liebfrauenkirche_Worms_-_S%C3%BCd.jpg Liebfrauenkirche Worms - Süd [CC BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], von Tonialsa (Eigenes Werk), vom Wikimedia Commons Zustand 2017 Plötzlich ist sie rosa geworden. Das ist ja völlig irritierend und befremdend. Ich kenne sie so, und nur so: 1024px-Marien_church_and_grapeyard.Worms.jpg Marien church and grapeyard.Worms [CC BY-SA 3.0 (creativecomm…

  • Zitat von Fachwerkliebhaber: „ebenfalls in der Pfalz “ Aber Worms liegt doch nicht der Pfalz, sondern in Rheinhessen. Ich habe es stets so verstanden, dass die Grenze südlich der Stadt verläuft und die Nachbargemeinde Bobenheim-Roxheim zur Pfalz gehört.

  • Ich habe den Miltenberger Brückenturm natürlich auch mit Interesse aufgesucht. Hinterher war ich desillusioniert. Der Grund: Bin gerade von Worms gekommen. Da ist man natürlich was ganz anderes gewöhnt und der Miltenberger Brückenturm erscheint harmlos. Ändert freilich nichts daran, dass auch der Torturm in Miltenberg ein wertvolles Bauwerk ist.

  • Kommen wir noch einmal zu einem unglaublich großartigen Bauwerk, dem Nibelungenturm auf der Nibelungenbrücke: 512px-Torturm_Nibelungenbr%C3%BCcke.jpg Torturm Nibelungenbrücke [CC BY-SA 3.0 de (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], von Holger Weinandt (Eigenes Werk), vom Wikimedia Commons 1024px-Worms_2011-11_18_Nibelungenturm.JPG Worms 2011-11 18 Nibelungenturm [GFDL (gnu.org/copyleft/fdl.html), CC BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) oder CC BY-SA 3.0 de (creativeco…

  • Zitat von SchortschiBähr: „Gibt es denn jetzt noch bitte den Bahnhof zu sehen!?“ 1024px-Hauptbahnhof_Worms.jpg Hauptbahnhof Worms [GFDL (gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC BY 3.0 (creativecommons.org/licenses/by/3.0)], von HOWI - Horsch, Willy (Eigenes Werk), vom Wikimedia Commons Bahnhofstraße 7, 9, 11, Bf Worms Hbf

  • Zitat von Zeno: „Zitat von Triforium: „Man scheint sich im lokalen Historismus hauptsächlich am Formenrepertoire der Renaissance bedient zu haben.“ Worms hat einen eigenen Baustil, den Nibelungenstil des 19. Jahrhunderts. Auch an ihm erkennt man die Stadt.“ Insofern ein Missverständnis, als Du wohl grundsätzlich an das Bauen des 19. Jhs. in Worms gedacht hast, während ich hier sofort an die Sonderform des Nibelungenstils gedacht habe. Der eine, sozusagen der allgemeine Wormser Stil des Historism…

  • Zitat von Wissen.de: „wenn du auch vielleicht noch etwas beisteuerst solltest du Bilder haben “ Habe nur einige wenige, weitgehend unbrauchbare Bilder... Zitat von Triforium: „der Stil der Martinspforte “ Aber der Stil der Martinspforte ist nicht der Nibelungenstil. Der Nibelungenstil: worms.de/de/tourismus/sehenswertes/listen/nibelungenstil.php Das hier ist der Nibelungenstil: 1024px-Nibelungenschule_Worms_Osten.jpg Nibelungenschule Worms Osten [CC BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/…