Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 239.

  • Hauptbahnhof, Humboldthafen & Umfeld

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Zur absolut katastrophalen Europacity ein wie immer ausgezeichneter kommentar von Hans Stimmann. "Das Ergebnis dieses zehnjährigen Planungsprozesses ist so nieder-schmetternd wie bezeichnend für die offensichtlich beim Bund, Senatund Bezirk verlorengegangene Kompetenz, wenigstens auf eigenenFlächen wieder eine Form von Stadt zu bauen, die vielleicht den vielbeschworenen Gründern des 21. Jahrhunderts eine Chance gäbe. " Kommentar von Hans Stimmann Passend dazu... Anlässlich der Grundsteinleg…

  • Was im moment in München abgeht ist auch einfach nur noch absurd. Zuerst der hier schon ausführlich diskutierte Abriss der Häuserzeile in Haidhausen und nun die nächste Horrormeldung: Rechtswidriger Abriss eines Hauses aus dem Jahr 1840. justillon.de/2017/09/immobilie…chen-skrupelloser-abriss/

  • Zitat von Heimdall: „Gentzrode de.wikipedia.org/wiki/Gentzrode Das Gebäude haben sich türkische Investoren bzw. Aufkäufer angelacht, die damit oder mit dem Grund sonst etwas vorhaben, nur keine zeitnahe Sanierung. Wertvolles Denkmal bei Neuruppin verfällt Angst um Gentzrode maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Angst-um-Gentzrode Denkmalschutz Wer kann Gentzrode noch retten? maz-online.de/Lokales/Ostprign…ann-Gentzrode-noch-retten Bebauungsplan fehlt in Neuruppin Gentzrode: Die Natur holt sic…

  • Berlin in alten Bildern

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Vulgow: „Wilhelm Brücke, Neue Wache und Zeughaus - 380.750 GBP “ Gefällt mir ausgesprochen gut. Ich fang dann mal an zu sparen.

  • Hauptbahnhof, Humboldthafen & Umfeld

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Treverer: „Hier wird sich kein Schmuddelviertel/Rotlichtviertel wie um die meisten Bahnhöfe entwickeln. “ Schade eigentlich. Denn selbst jedes noch so verruchte Schmuddelviertel birgt immerhin das potential sich zu etwas "anderem" zu entwickeln. Siehe Bahnhofsviertel Frankfurt wo -zugegeben sehr langsam- gerade einiges passiert. Am Humboldthafen und der angrenzenden Europacity hingegen sehe ich quasi null potential.

  • Hackescher Markt & Hackesches Quartier

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Fachwerkliebhaber: „doch passt diese Architektur eher dorthin, nach Norddeutschland und nicht nach Berlin! “ das höre ich in letzter Zeit immer wieder. Auch die Kritik am Entwurf für die Cuvrybrache geht oft in Richtung "pseudohanseatisch" und dergleichen. wären wir hier in München könnte ich die Kritik ja noch nachvollziehen aber Berlin hat eine lange, kontinuierliche Tradition im Backsteinbau. Natürlich in erster Linie im Bereich der Industrie- und Speicherhausarchitektur und weniger…

  • Hackescher Markt & Hackesches Quartier

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Den Backsteinbau empfinde ich dennoch als gelungen. Hübschere Fenster rein und das ding würde mir richtig gut gefallen.

  • Zitat von Vulgow: „... wo ebenfalls eine Spolie verbaut wurde: “ Nennt man es eigentlich auch Spolie wenn das Bauteil an seinen Originalen Platz zurückkehrt?

  • Zitat von Goldstein: „Viel spannender und ehrlicher wäre eine Umfrage unter der mehrheitlich atheistischen Bevölkerung Berlins. “ Wozu? die Berliner wurden schonmal in 2010 von infratest dimap zu diesem Thema befragt. Die Frage lautete damals: Wiederaufbau des Schlosses ja oder nein? Die Antwort war "ja" Fertig.

  • Großartig, das war es! Vielen lieben Dank.

  • sorry für Offtopic aber es passt so gut: Ich suche schon seit sehr langer Zeit nach einer kurzen 3-D Animation die ich vor vielen Jahren mal im Rahmen einer Dokumentation im Fernsehen gesehen hatte. Man sah aus der Vogelperspektive im Zeitraffer wie sich Berlin vom Sumfpland zur mittelalterlichen Kleinstadt bis hin zur Großsstadt entwickelte. Und die Visualisierung war sehr, sehr detailliert. Also wirklich hübsch gemacht mit aufwendigen Texturen und authentischer Architektur auf den Originalgrun…

  • Hauptbahnhof, Humboldthafen & Umfeld

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Das Interview mit Frau Lüscher hat mich auch irritiert. Die Schule packen sie in die Chausseestraße. Angeblich um die beiden Quartiere besser zu verbinden. Andersrum hätte es doch wohl mehr Sinn gemacht. Und abgesehen davon: überall ist jetzt schon wieder die Rede von "EINEM Nahversorgungszentrum". Der feuchte Traum eines jeden 60er Jahre Städteplaners. Hier arbeiten, dort wohnen und dann aber bitte auch ganz woanders einkaufen. Blooooß nichts vermischen. Es könnte ja aus versehen ein lebendiges…

  • Mitte (Altbezirk)

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    japp, exakt die Kuppel meinte ich in meinem Beitrag drüben in dem anderen Berlin-Strang. Kanns kaum erwarten das Gebäude ganz entrüstet zu sehen!

  • Sonstige berlinische Meldungen

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Man möge mir das fehlen eines Beweisfotos verzeihen... aber an der Kreuzung Chausseestraße/Torstraße wird doch gerade tatsächlich die Kuppel eines gründerzeitlichen Eckhauses rekonstruiert. Bin da neulich schon vorbeigefahren und wunderte mich dass die an dem Haus schon wieder rumbauen. Doch siehe da: Seit heute hat das Haus wieder eine "historische" Kuppel.

  • Gerichtsgebäude in Berlin

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Ich empfehle jedem interessierten bei möglichkeit eine Führung durch das große Kriminalgericht. Viele der technischen Hausanlagen sind noch auf dem stand der Erbauungszeit und wirklich sehenswert. Angefangen von der Heizung bis zur hauseigenen Rohrpost.

  • Stadtplanung

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    bitte nicht falsch verstehen, mit der Ernennung düpiert man geradezu all jene Menschen, die trotz ähnlichem Tätigkeitsprofil für die Stasi seit 1990 keinen Fuss mehr auf den Boden bekommen haben. Die Stasi-Vergangengeit des Mannes wiegt für mich einfach um längen schwerer als das bisschen linke geschreibsel.

  • Stadtplanung

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Konstantindegeer: „Na, wenn Euch die Personalie Lüscher Schon schockt, was ist dann mit Andrej Holm als Staatssekretär für Wohnen? Freiwilliger im MfS-Wachregiment Feliks Dzerszinski, Mitglied in diversen linksradikalen Gruppierungen wie der marxistischen Linken und - mit seiner Lebensgefährtin einer der Geburtshelfer des vom Verfassungsschutz beobachteten Onlineportal "indymedia", wo immer wieder linksradikale Gewalt gutgeheissen wird. Die Langversion gibts auf Wiki. Das wird sicher l…

  • Kulturforum Berlin

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    ich muss zugeben dass ich den Entwurf von Max Dudler zwar nicht so ganz verstehe... finde ihn aber dennoch mit abstand am besten. f3324c33-faf1-4853-8ac8-632522f94332.jpg Die meisten anderen Entwürfe sind derart "Menschenfeindlich" dass man sich wirklich fragt was das alles soll. Schon auf den Visualisierungen wirken die reinretuschierten Personen wie Fremdkörper. Am liebsten hätten diese Architekten wohl ohnehin dass man Ihre Gebäude bitte eher nicht betritt sondern nur andächtig aus der ferne …

  • München in alten Bildern

    snitch - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    sehr, sehr schönes Zeitdokument.. vor allem für mich als Münchner. Müsste ich glatt mal meiner Großmutter zeigen, die erzählt immer sehr gern von früher und wies damals aussah als die Landsberger Straße noch ein matschiger Kiesweg war edit: diese BR Mediathek ist ja eine reine Goldgrube! Vor allem die vielen, alten Originalberichte aus den Siebzigern finde ich hochinteressant. Wie viel Charme München selbst in den achtziger Jahren noch hatte und wie unfassbar viel später dann noch falsch gemacht…

  • Spandauer Vorstadt

    snitch - - Berlin

    Beitrag

    weiss eigentlich jemand was mit dem fantastischen Kuppelsaal im Postfuhramt passieren wird? restaurant-und-club-im-rodeo-club-im-postfuhramt-in-berlin-picture-id549378943