Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Oldenburg (Oldenburg)

    Neußer - - Niedersachsen

    Beitrag

    Zur Erinnerung - So war die Aussage der Bremer Landesbank im Mai 2015: Zitat von Nordwest Zeitung: „(...) Elbin spricht von einer Rückbesinnung auf den alten Stadtgrundriss und sogenannte giebelständige Häuser. Die neue Architektur müsse an ursprüngliche Bauformen anknüpfen und sie sich gleichzeitig an zeitgemäßen Ansprüche orientieren. (...) “ Es ist gut, daß nun auch die Ablehnung des geplanten Dudler-Entwurfs von Stadt und Politik geäußert wird. Dann besteht vielleicht noch die Möglichkeit ei…

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Neußer - - Potsdam

    Beitrag

    Das Gebäude links im Bild, ist ja ein wahres Schmuckstück. Wann kommt das weg? Neben der Webcam, wäre eine Überwachungskamera wünschenswert. Bei der Beliebtheit dieses Bauprojektes, erwarte ich schon fast Sabotageakte.

  • Hamburg - Bausituation

    Neußer - - Freie und Hansestadt Hamburg

    Beitrag

    Ja, das sieht anders aus als der übliche Klotz. Aber von der Seite betrachtet, ist das auch nur ein langer Riegel. Da hätte etwas Abwechslung nicht geschadet.

  • Görlitz

    Neußer - - Sachsen

    Beitrag

    Danke. Die Häuser sind doch ganz ordentlich geworden. Den Farbunterschied hätte man, für meinen Geschmack, noch etwas deutlicher machen können.

  • Was Magdeburg heute einfach fehlt, ist das hier: farm9.staticflickr.com/8095/8574242003_70a2542339_b.jpg Ein deutliches Zentrum mit einer Fußgängerzone, zum Bummeln, Einkaufen und an Straßencafés zu sitzen. Für Fußgänger ist Magdeburg recht unattraktiv. Zumindest habe ich das so in Erinnerung. - Ein Zentrum, einen schönen Platz mit hoher Aufenthaltsqualität, sucht man vergebens.

  • Zitat von ursus carpaticus: „(...) Wäre Grellheit oder ins Auge fallende Buntheit der Anpassung nicht viel abträglicher? (...) “ Grellheit oder Buntheit hat auch niemand verlangt. Es sollte sich bitte nur an die Visualisierung gehalten werden. Außerdem ist in diesem Fall dunkel nicht besser als hell. Gerade das macht den Bau noch unangenehmer, als man ihn erwartet hatte. So ist der Kontrast nämlich noch auffälliger und zwischen zwei helleren Häusern, wirkt Markt Nr. 7 dann schon wie eine Zahnlüc…

  • Zitat von Wissen.de: „Ach Mist, es ist so beschissen geworden wie vermutet, (...) “ Hm, eigentlich finde ich es noch schlechter als befürchtet. Das Material ist tatsächlich viel zu dunkel. Auf den bekannten Visualisierungen hat es die rötliche Farbe der Goldenen Waage aufgenommen. Das scheint jetzt nicht der Fall zu sein. Auch die Rillen sind viel kleiner und deren Anzahl damit deutlich höher. Vielleicht bekommt das Haus ja noch eine üppige Reklame an die Fassade geklatscht. Das könnte helfen. D…

  • Wien (Galerie)

    Neußer - - Österreich

    Beitrag

    Wie schön. Da bekomme ich glatt schon Lust auf Weihnachten.

  • Wien (Galerie)

    Neußer - - Österreich

    Beitrag

    Zitat von Gardone: „(...) Wien ist schoneste deutsche Stadt,... (...) “ Wäre toll, wenn Wien zu Deutschland gehören würde. Aber die Stadt finde ich auch phantastisch. Mein letzter Besuch war im Jahre 2003. Damals hatte ich noch keine Digitalkamera und habe nur Bilder auf Papier. Das Hotel war in der Nähe des Schlosses Belvedere. Ich liebe diese Schlossanlage.

  • Essen

    Neußer - - NRW / Ruhrgebiet

    Beitrag

    In der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) hat sich ein Essener Architekt, Peter Brdenk, zu Wort gemeldet. Er kritisiert die Initiative für den Wiederaufbau der Essener Altstadt und hält Rekonstruktionen für Unsinn. Direkt die erste Aussage im Zeitungsbericht ist schon ein Knaller: Zitat von WAZ: „(...) Architekten können sich vieles vorstellen, der originalgetreue Wiederaufbau alter Gebäude gilt aber den meisten als phantasielos und fachlich minderwertig. (...) “ Da lache ich mich doch fast…

  • Das erinnert mich an einen Fall (hatte ich bereits mal erwähnt) aus Meerbusch. Dort wurde ein denkmalgeschütztes Haus in einer Nacht- und Nebelaktion beseitigt. Das Haus musste später wieder originalgetreu aufgebaut werden. Das muss in München auf jeden Fall auch so gemacht werden. Zudem sollte man das Gesetzt anpassen. Die Geldstrafe könnte auf mehrere Millionen Euro angehoben werden. Damit es den Verbrechern auch so richtig weh tut. 250.000 oder 500.000 Euro sind viel zu milde.

  • Oldenburg (Oldenburg)

    Neußer - - Niedersachsen

    Beitrag

    Das ging jetzt aber schnell mit der Entscheidung. Der Siegerentwurf muss dringend überarbeitet werden. So wie er ist, wirkt das viel zu monoton. Diese ungeordneten Fenster finde ich einfach zum Kotzen. Hilmes Lamprecht gefällt mir da schon viel besser. img.nwzonline.de/rf/image_onli…bccdcb42bc86--469x337.jpg Es war aber klar, daß die vollmundige Ankündigung, es werde historisierend gebaut, nicht in die Realität umgesetzt wird.

  • Hannover

    Neußer - - Niedersachsen

    Beitrag

    Hannover ist ja nach dem Krieg zu weiten Teilen neu entstanden. Deshalb zählt die Stadt auch heute zu den Schönsten in Europa.

  • Mönchengladbach

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Stimmt! In diesem Modell sieht man, daß wohl diese zwei Häuser abgerissen werden. Das ist natürlich weniger schön und hätte leicht verhindert werden können. Man hätte die Häuser mit einbeziehen können.

  • Mönchengladbach

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Nun ja. Das finde ich eigentlich gar nicht so dramatisch. Sicher könnte die Architektur ansehnlicher sein. Aber durch die Bebauung wird das Gebiet mit neuen Wohnungen verdichtet. Brachflächen verschwinden und abgerissen werden dafür nur Fabrikhallen. google.de/maps/place/Neuhofstr…2!3d51.203515!4d6.4434615

  • Rekonstruktion Marställer Platz 1

    Neußer - - Hessen

    Beitrag

    kassel-live.de/2017/08/24/so-soll-es-mal-aussehen-2/

  • Hier ist ein recht aktueller Zeitungsbericht, der gut zum Thema passt. weser-kurier.de/bremen/bremen-…fbauen-_arid,1643343.html

  • Zitat von Heimdall: „Es wird keinen Übergang und keine Umgestaltung des Pfeilerhauses geben. (...) “ Da kann man sich nie sicher sein. Möglicherweise ergibt sich in den nächsten Jahrzehnten wieder eine Chance. Außerdem sind eine passendere Farbe und andere Fenster jetzt kein unbezahlbarer Eingriff. Da ist sicher was möglich.

  • Für den Übergang würde es schon helfen, wenn man das derzeitige Pfeilerhaus etwas umgestaltet. Andere Farbgebung und Sprossenfenster würden da einiges ausmachen.

  • Oudewater (Provinz Utrecht, NL) (Galerie)

    Neußer - - Westeuropa

    Beitrag

    Ein sehr schönes Städtchen. Die Lagen an den Grachten sind immer besonders idyllisch und reizvoll. Gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für die Vorstellung von Oudewater.