Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 221.

  • Nach Ewigkeiten melde ich mich auch mal wieder zurück Heute war ich mal wieder am Alex und muss sagen, dass die ganze Gegend insich immer noch unharmonisch, abweisend wirkt und es auch durch die Neubauten nicht besser wird. Im Gegenteil. Es fehlt jegliche Aufenthaltsqualität. Der neue Klotz ala Alea 101 fügt sich wunderbar in diese städtebauliche Ödnis ein. Glaube man kann froh sein, dass mit so einem Bau nicht ein gründerzeitlicher Straßenzug verunstaltet wurde. Meiner Meinung nach ist am Alex …

  • Re: Berlin-Impressionen

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Schön wäre es.. Da ist noch immer Baustelle vor dem KDW. Der Mittelsteig auf Kudamm/Tauenzien eignet sich bestens, um dort wieder Straßenbahngleise zu verlegen. Bevor man dort umgestaltet sollte man diese Option auf Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit prüfen. Aber ist wohl ein Wunschgedanke. genau wie die Fertigstellung der Straßenbahn über den Potsdamer Platz und Verlängerung der M10 zum Hbf. Es kann noch Jahre dauern..

  • Re: Hackesches Quartier

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Also ich muss sagen, dass ich über die Bebauug mittlerweile sehr froh bin. Früher als Brache zugemüllt bindet es heute den Hackeschen Markt nun doch etwas mehr an Alex/Marienkirche/Rathaus... Freue mich schon darauf, wenn die ganzen Bauzäune weg sind und das Quartier fertiggestellt ist. Denke es wird gut angenomen werden und das gesamte Areal deutlich aufwerten. Vor allem ist es ein angenehmerer Weg vom Alex durch das Quartier zu gehen als außen an der TramStation der M4/5/6 rum und dann irgendw…

  • Re: Verluste Berliner Kirchen

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Danke für die Infos, Palantir! Wenn ich mir die Planungen so anschaue, dann gefällt mir der Turm so als Ruine besser. Danke, hab mich in Pankow schon gut eingelebt und fühle mich sehr sehr wohl hier

  • Re: Verluste Berliner Kirchen

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Oft fahre ich mit dem Bus an der Ruine der Bethanienkirche auf dem Mirbachplatz in Weißensee vorbei und frage mich, wie der Rest der Kirche einst mal ausgesehen hat... Hat jemand Infos zu der Bethanienkirche in Weißensee? Ein Investor will den Kirchtum nun "sanieren" und mal wieder so ein Glas-Stahl-Kasten dransetzen Weitere Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Bethanienkirche_%28Berlin-Wei%C3%9Fensee%29\r de.wikipedia.org/wiki/Bethanienk ... 9Fensee%29

  • Re: Gendarmenmarkt

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Lasst den Platz einfach so wie er ist! Ganz Berlin ist bereits eine Dauerbaustelle, wir brauchen nicht noch mehr davon. Erstmal sollte man andere Projekte fertigstellen (Schinkelplatz, Tiefgarage am Alex, Leipziger Platz, Platz am Hbf etc.), bevor man vorhandenes wieder aufreißt und noch mehr Chaos in dieser Stadt verursacht! Zudem gibt es genug andere Teile von Berlin, die eine Grundsanierung nötig hätten! Man sollte lieber damit anfangen, rund um den Alex zu sanieren bzw. modernisieren.

  • Re: Goldenstedt

    Memel - - Niedersachsen

    Beitrag

    Danke, ich sehe es genauso. Bin seit ca. 4 Jahren nicht mehr täglich in Goldenstedt. Seitdem hat sich so viel geändert. Bei meinen Spaziergängen sehe ich immer wieder wie mehr und mehr von "historischen" Gebäuden im Zuge vom Modernisierungswahn verschwinden oder modernisiert werden. Es gibt leider nur wenige Menschen hier, die ein historisches Ortsbild wertschätzen. (Es gibt ja auch keins mehr) Im Vordergrund steht immer nur: Neu machen, modernisieren...

  • Goldenstedt (Galerie)

    Memel - - Niedersachsen

    Beitrag

    Da aus meiner Heimatregion noch relativ wenig Fotos hier im Forum stehen, habe ich heute mal eine Radtour durch meinen Heimatort Goldenstedt gemacht. Vorab zur Info: Goldenstedt liegt ca. 50KM südwestlich von Bremen und gehört zum Landkreis Vechta, durch welchen auch die A1 führt (Abfahrt Vechta). Weiterhin gehört Goldenstedt zum Naturpark "Wildeshauser Geest". Im Norden grenzt der Landkreis Oldenburg mit der Kreisstadt Wildeshausen an. Im Osten bildet der Fluss "Hunte", welcher auch durch Olden…

  • Re:

    Memel - - Niedersachsen

    Beitrag

    Zitat von "Georg Friedrich": „Interessant. Wirkt auf mich fremd, aber sehr schön. Ist der Bestand an solchen Niedersachsenhäusern zwischen den 50er und 70er Jahren (oder womöglich noch darüberhinaus) im Zuge sog. Moderniersierungswellen arg dezimiert worden? Kann man sagen, dass diese Gebäude im ländlichen Norddeutschland in ihren ursprünglichen Verbreitungsgebieten immer noch allgegenwärtig sind? Wurden diese Bauten primär innerhalb von Dörfern errichtet oder handelt es sich bei ihnen meistens …

  • Wirklich schön Wiese. Ich bin dafür die Wiese südlich bis zur Fischerinsel zu erweitern. Das Rote Rathaus umgeben von einer Wiese wäre sicherlich auch ein schöner Anblick.

  • Re: Berlin-Friedrichshagen

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    unglaublich diese Schöneheit! Wunderbar!

  • Re: Hackesches Quartier

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Sooo schlimm finde ich das Projekt jetzt gar nicht mehr. Hier rund um den Fernsehturm ist doch sowieso nix mehr zu retten mit den ganzen Plattenbauten. Sofern die nicht abgerissen werden, wird sich das Bild auch nicht bessern. Da ist dieses Projekt immerhin eine kleine Aufwertung. Das quadratische Hochhaus auf der rechten Seite stört mich jetzt weniger. Der Riegel an der Spandauer Straße müsste weg, dann wäre das Gesamtbild schon um einiges besser.

  • Re: Einheitsdenkmal in Berlin

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Den Entwurf von Joachim H. Krohn finde ich sehr gut. Die anderen Entwürfe sind nicht mein Geschmack.

  • Re: Berliner Bausituationen

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Endlich mal eine gute Idee. Es wird auch wirklich Zeit, dass diese Brache wieder wie ein richtiges Stadtzentrum aussieht.

  • Re: Wilhelmplatz

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Tschechische Botschaft erwägt einen Umzug http://www.tagesspiegel.de/berlin/Botschaften;art270,2760560\r www.tagesspiegel.de/berlin/Botsc ... 70,2760560 Man sollte die Gunst der Stunde nutzen und das Gebäude schnellstmöglichst dem Erdboden gleichmachen. Dann wäre der Weg für eine Wiederherstellung der Platzes endlich frei! Gerade in dieser so trostlosen Ecke kann Berlin eine Aufwertung gut gebrauchen!

  • Re: Historische Denkmäler in Berlin

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Die Idee mit der Bellevueallee finde ich sehr gut. Anders als beim Stadtschloss sind die Statuen ja noch vorhanden und müssten nur gereinigt/ausgebessert und aufgestellt werden. Es kommt natürlich darauf an, was für ein Projekt man daraus macht. Wenn auch die Sitzbänke um die Statuen gebaut werden, dann wäre es natürlich teurer.

  • Re: Historische Denkmäler in Berlin

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Zitat vom Wikipedia Artikel: "Die Trasse der ehemaligen Allee wurde nach dem Bau der Berliner Mauer im August 1961 Teil der Entlastungsstraße und ist nach deren Rückbau und Ersatz durch den Tiergartentunnel seit 2006 zum Teil wieder als Fußweg begehbar." Damit es nicht zu Verwechselungen kommt: Auch wenn der Tiergartentunnel die Entlastung/Ersatz ist, er liegt nicht direkt unter der ehem. Siegesallee! Der Tiergartentunnel liegt ein Stück weiter westlich als die ehemalige Siegesallee. Vergleicht …

  • Re: Historische Denkmäler in Berlin

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Dafür kann man doch nicht Berlin hassen. Eher die Leute, die sowas machen. Und die gibt es überall in Deutschland, nicht nur in Berlin. Dazu gab es -ich weiß nicht mehr auf welcher Internetseite- mal einen sehr guten Artikel, wo man die Norddeutschen mit den Süddeutschen Bundesländern verglichen hat. Es ging darum, warum im Norden (Berlin, Hamburg, Bremen) mehr Vandalismus (Schmierereien durch Sprayer, zerkratzte Scheiben in U/S-Bahnen etc.) als im Süden (München) Deutschlands gibt. Ich glaube d…

  • Re: Parochialkirche - Wiederaufbau des Turmes

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Glaube auch, dass der Turm die Kirche noch um einiges aufwerten wird. Obwohl ich die Kirche auch ohne Turm schön finde. Vielleicht kommen dann noch ein paar mehr Touristen die dieses, durch die Grunerstraße abgetrennte, Viertel. Können froh sein, dass man im Wiederaufbau Berlins die Kirche nicht dem Erdboden gleich gemacht hat. Trotzdem, schönes Prjoekt.

  • Re: Neues Museum in Berlin

    Memel - - Berlin

    Beitrag

    Neues Museum wird enthüllt, Artikel aus der Morgenpost: morgenpost.de/berlin/article10…rierten_Neuen_Museum.html Also die unverputzte Fassade gefällt mir überhaupt nicht. :ba: Man hätte sie komplett verputzen müssen oder daraus auch so einen Flickenteppich machen müssen. Mir graut es schon vor dem Haupteingang der Museen vor dem neuen Museum... :schild4: