Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 963.

  • Braunau am Inn

    Steinbloß - - Österreich

    Beitrag

    Auch, wenn ich damit nichts wirklich Neues sage, möchte ich trotzdem meine Meinung kundgeben. Verbergen, vertuschen, abreißen - genau das Gegenteil von dem, was man tun sollte, nämlich auf die Geschichte aufmerksam machen, Bewusstsein bilden. Ein Dokumentationszentrum, eine Kunstinstallation, vielleicht ein moderner Anbau... das wäre doch in jeder Hinsicht am vorteilhaftesten! Anderswo in Österreich gehts doch auch.

  • Würzburg

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Generell, subjektive Wertungen einmal völlig außer Acht gelassen, stelle ich mir bei solchen 50er-Jahre-Bauten immer die Frage, wie lange die noch stehen können. Solche billigen Kriegswiederaufbau-Gebäude sind ja nicht für die Ewigkeit gedacht, die haben ja ein Ablaufdatum. Ist nicht in 50, 100 Jahren sowieso ein Abriss vonnöten? Irgendwann wird sich das ständige Renovieren nicht mehr auszahlen.

  • Rattenberg

    Steinbloß - - Österreich

    Beitrag

    So traumhaft Rattenberg ist, wohnen möchte ich dort nicht! Teile der Altstadt liegen den gesamten Winter lang durchgehend im Schatten. Ein etwas skurriles Projekt, bei dem Spiegel das Sonnenlicht reflektieren sollten, wurde derweil nicht umgesetzt. oe1.orf.at/artikel/202639

  • Die kleinen Vorstadthäuser in Giesing sind wunderbar. Solche Bauten mag ich gerne. Gut, dass da um die Jahrhundertwende nicht so, wie in Wien rücksichtslos drübergerattert wurde. Stehen die unter Denkmalschutz?

  • Kleve

    Steinbloß - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Das Stadtbild sieht wirklich nüchtern aus. Immerhin hat man die kleinteilige Parzellierung beibehalten. Ich nehme an, das waren noch nicht alle Fotos, aber derweil sieht man nicht viele große Neubaukomplexe.

  • Innsbruck

    Steinbloß - - Österreich

    Beitrag

    Ich finde den Neubau ziemlich nüchtern, gerade an so einem Platz, einem der wichtigsten Orte in der Innenstadt, hätte man sich etwas ausdenken können, das auch andere geometrische Formen als das Rechteck aufgreift. Da gehört ein repräsentativer, moderner Bau hin, aber ein weniger starrer, strenger, der sich auch auf die Umgebung bezieht und nicht so alleine im Raum steht. Eine Rekonstruktion halte ich für nicht sinnvoll - gerade an so einer Stelle, direkt vor den Mauern in einem Viertel, in dem …

  • Gaimersheim

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Sehr erfreulich, dass man das Haus hergerichtet hat! Gefallen tut´s mir aber nicht recht, es wirkt ziemlich überrenoviert. Vielleicht wirkt es nur am Foto so, aber recht gefühlvoll scheint man nicht damit umgegangen zu sein... Zitat: „ Zweigeschossiger Steilgiebelbau mit Aufzugsluken, Steherker und vertikaler Putzgliederung, 17. Jahrhundert. “ Den Text der Denkmalliste verstehe ich nicht: Wo soll hier eine "vertikale Putzgliederung" sein? Was soll das bedeuten?

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Unmittelbar südlich der nördlichen Stadtmauer befindet sich ein hässliches, parkplatzdominiertes Areal, in dem sich die Spitalkirche St. Johannes befindet. Der romanische Bau besitzt einen schönen, barockisierten Innenraum. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall36Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall33Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall35Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall34Kopie.jpg

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Hier, im Bereich der Poststraße, wechseln sich mittelalterliche und jüngere, häufig sehr monumentale Gebäude ab. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall28Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall26Kopie.jpg Ein kurzer Abstecher zum eher wenig spektakulären Rathausplatz mit dem namensgebenden Bau im Bild: UrlaubInzellJuni-BadReichenhall27Kopie.jpg Und - ich hoffe die auf Google Maps oder sonst wo mitverfolgbare Tour wird nicht zu verwirrend - wieder zurück in die Poststraße, diesmal in Richtung Norden. U…

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Nun kommen wir zum beschaulichen Ägidiplatz. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall20Kopie.jpg Das Stadtbild macht nun einen überraschend großstädtischen Eindruck. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall19Kopie.jpg An der Ägidikirche fällt ein interessanter Fresko ins Auge: UrlaubInzellJuni-BadReichenhall21Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall22Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall23Kopie.jpg Die Ägidikirche zur Poststraße: UrlaubInzellJuni-BadReichenhall24Kopie.jpg Der Innenraum sei euch nicht vorenth…

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Weiter geht es mit meinen Bildern: Wir erreichen nun schon das Nordostende der Altstadt, wo ein Stück der Stadtmauer steht. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall9Kopie.jpg Gegenüber befindet sich ein beeindruckender (Schul?)-Bau aus der Zeit um 1910/15. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall8Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall11Kopie.jpg Besonders schön ist das schwere, romanisierende Portal und wunderbar archaisch anmutenden Formen. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall10Kopie.jpg Nun geht es wieder zurück …

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Zitat von Gurnemanz: „Auch ich kenne die frühere Bebauung nicht, als Bespiel für brutale Stadtzerstörung taugen diese Anlagen aber denkbar schlecht. Das gelbe Verwaltungsgebäude von Friedrich von Gärtner ist Architektur im Stile der Münchner Ludwigstraße und auch die eigentliche Saline ein großartiger, nahezu schlossartiger frühindustrieller Bau. Ich habe die alte Saline mit ihrer faszinierenden Pumpanlage im Frühjahr dieses Jahres besichtigt. Sie gibt zusammen mit Kuranlagen, Gradierwerk und de…

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Nördlich dieses gemütlichen Viertels tauchen - für den ahnungslosen Touristen völlig überraschend, wie aus dem Nichts - die gewaltigen Anlagen der Saline auf. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall80Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall79Kopie.jpg Die Ausmaße des 1840-51 errichteten Komplexes, der drei große Höfe umschließt, sind gewaltig - fast 250 Meter erstreckt sich die Anlage in Nord-Süd-Richtung. Wesentlich brutaler als die meisten im Forum diskutierten Abrisse und Stadtviertelzerstörungen. U…

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Am Besten hat sich wohl der südliche Altstadtteil erhalten, wo kaum ein Neubau die mittelalterliche - wenn auch meist stark erneuerte - Verbauung stört. Hier der südliche, platzartige Teil der Salinenstraße: UrlaubInzellJuni-BadReichenhall71Kopie.jpg UrlaubInzellJuni-BadReichenhall72Kopie.jpg Östlich davon der Florianiplatz, meines Erachtens das schönste Fleckerl in der Stadt. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall76Kopie.jpg Am südöstlichen Eck der Altstadt steht der Peter-und-Paul-Turm. UrlaubInzellJ…

  • Bad Reichenhall

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Wie es der Zufall wollte, habe ich heuer im Juni die Gelegenheit gehabt, Bad Reichenhall auf der Durchreise auch aus anderer Perspektive als aus der vom Hochstaufen zu sehen. Wenn die Fotos auch keine vollständige Galerie ergeben, so eignen sie sich dennoch gut, die Bilder von Markus zu ergänzen. Recht viel Neues ist nicht dabei, mein Schwerpunkt lag allerdings auf den Profanbauten - einiges noch nicht Gezeigtes findet sich hoffentlich. UrlaubInzellJuni-BadReichenhall13Kopie.jpg UrlaubInzellJuni…

  • Warendorf

    Steinbloß - - NRW / Westfalen

    Beitrag

    Ich glaube, von den zahlreichen NRW-Städten, die auf unserem Forum bereits präsentiert wurden, hat mir keine so gut gefallen wie Warendorf. So ein geschlossenes, schönes Stadtbild kenne ich aus dieser Gegend sonst nicht. Besonders der Marktplatz mit dem dahinterliegenden, wirklich beeindruckenden Turm der Laurentiuskirche sieht fast märchenhaft aus.

  • Marktbreit

    Steinbloß - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Vorweg danke für die Bilder, ich erlaube mir den Link zur vorangeganenen Diskussion zum Ort im Bilderquizstrang einzustellen: Wer kennt's? (Das Bilderquiz)

  • Leutkirch im Allgäu

    Steinbloß - - BW / Reg.bez. Tübingen

    Beitrag

    Gute Nachrichten aus Schwaben sind zwar vergleichsweise selten, aber dann umso erfreulicher! Toll, dass man das unscheinbare Haus hergerichtet hat.

  • Ulm

    Steinbloß - - BW / Reg.bez. Tübingen

    Beitrag

    Ich sehe irgendwie keinen Unterscheid zwischen altem Bau und Neubau, abgesehen von der Geschosshöhe und der minimal veränderten Fassadengestaltung. Ich tu mir jetzt schwer, zu sagen, was hässlicher ist. Das geplante Gebäude hat zumindest (hoffentlich, aus der Skizze geht es mit Sicherheit nicht hervor) eine hellere, angenehmere Fassade.

  • Middelburg

    Steinbloß - - Westeuropa

    Beitrag

    Mir gefällt das Middelburger Rathaus noch um einiges besser als vergleichbare, viel diskudierte in Löwen. Wenn es auch vielleicht nicht ganz so prächtig und beeindruckend ist, die Fassade mit den unsymmetrisch gesetzten Giebel und Erker sowie v. a. dem Turm hat deutlich mehr Wirkung. Das Gebäude ist unglaublich schön.