Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Spreetunnel: „_mg_91339uzyy.jpg “ In das Erdgeschoss der drei hellen Neubauten sollten besser Läden und Cafés einziehen. Mit Werbetafeln und Markisen könnte der Straßenbereich viel lebhafter aussehen. Mit reinen Bürobauten, wirkt der Platz einfach steril und tot.

  • Museumsinsel

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    Das Material der James-Simon-Galerie erscheint mir ein bisschen zu hell. Auf den bekannten Visualisierungen, passt das Material iegendwie besser zu den alten Bestandsbauten. Sieht da eher sandsteinartig aus.

  • Nürnberg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Ich hatte 2001 mal eine amerikanische Brieffreundin zu Besuch. Die fand auch Köln ganz beautiful. Aber vielleicht wollte sie auch einfach nur nett sein

  • Köln

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Zitat von Wissen.de: „Zunächst Breslauer Platz ... Nichts besonders Gutes, aber um Welten besser als das was vorher war! “ Das stimmt. HIER ist ein großformatiges Bild der Vorgängerbebauung. Bei dem Neubau auf der Hohe Straße, bin ich besonders auf das Dach gespannt. Das Gebäude selber gefällt mir gut. Es wird zu seinen Nachbarn passen.

  • Köln

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Eine Stadt wird auch immer subjektiv bewertet. Ich fühle mich in Köln auch immer sehr wohl. Das liegt aber sicher auch daran, daß mir die Stadt seit meiner Kindheit bekannt ist und ich damit schöne Erinnerungen verbinde. Das geht mir bei anderen vermeintlich hässlichen NRW-Städten ganz ähnlich. Köln hat eine vorteilhafte Größe. Wenn man durch die Stadt fährt, gibt es immer wieder schöne Ecken und Bereiche zu sehen, die, zumindest bei mir, den Gesamteindruck etwas positiver machen. Es wurde nicht…

  • Kempen

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Die Baumaßnahme an der Peterstraße ist mittlerweile abgeschlossen. Hier sind einige Weiterleitungen zu Bildern davon: wz.de/polopoly_fs/1.2387402.14…scape_550/onlineImage.jpg bc03.rp-online.de/polopoly_fs/…s/d950x950/1508280297.jpg wz.de/polopoly_fs/1.2402707.14…scape_550/onlineImage.jpg

  • Museumsinsel

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    Danke für die Bilder. Aus der Entfernung finde ich das ganz in Ordnung. Es bleibt zu hoffen, daß die Qualität des Bauwerks auch ordentlich ist und es nicht in wenigen Jahren unansehnlich und sanierungsbedürftig wird. Zitat von Spreetunnel: „dsc02785c2uy9.jpg “ Das "E" sieht hier schon recht patiniert und mitgenommen aus, obwohl die Schrift nicht einmal eingebaut wurde. Da befürchte ich eine regelrechte Fleckenorgie, wenn der Regen diese türkisfarbige Suppe über den Stein verlaufen lässt.

  • Erfurt

    Neußer - - Thüringen

    Beitrag

    Hier ist eine zu vergrößernde Vorkriegsaufnahme des Rathauses: upload.wikimedia.org/wikipedia…1/Rathaus_Erfurt_1900.jpg Da ist ja so einiges an Fassadenschmuck verloren gegangen. Schön wäre auch die Wiederherstellung der "Zinnen" am Dach. Oder die Rückkehr der Figur auf dem Giebel. Jetzt ist da leider nur eine einfache Kappe.

  • Erfurt

    Neußer - - Thüringen

    Beitrag

    Na ja. Über die Auswahl der Persönlichkeiten lässt sich streiten. Leute von der Kirche sind für das Rathaus vielleicht wirklich nicht so passend. Die zwei leeren Plätze sollten aber auf jeden Fall wieder besetzt werden. Allein schon, weil die Architektur das so vorgesehen hat. Wieso rekonstruiert man nicht die Personen, die vor der Entfernung dort gestanden haben? Doch sicher finden sich da auch wieder einige Gegner. Zwei passende Persönlichkeiten aus der Geschichte der Stadt werden sich aber wo…

  • Zitat von Riegel: „(... ) Missraten ist die Dachfläche des Paulinums mit den technischen Sonnenschutzanlagen, die bei der Präsentation der Wettbewerbsarbeiten so nicht vorasussehbar waren. (...) “ Ja genau! Ich hatte immer gehofft, dieses Gestänge sei irgendeine noch unverkleidete Dachkonstruktion, die später noch unter Glas verschwindet. Doch nun bleibt dieser unfertige zerzauste Eindruck tatsächlich für immer erhalten. Finde ich sehr ärgerlich.

  • Dieser Begründung kann ich nicht ganz folgen. Man hat in der Mitte der Seitenwand zwei Fenster mit nach außen klappbaren Fensterläden/Preistafeln eingebaut. Aber dafür musste man doch diese gebogenen Streben nicht entfernen. Weder an der Seite, noch an der Giebelwand. Sind da eigentlich noch immer Toiletten in dem Häuschen? Oder weshalb wurde das Schild mit der Aufschrift "Herren" nicht entfernt? An der Tür steht, wenn ich das richtig sehe, "Zutritt nur für Personal".

  • Sehr schöne Entwicklung. Aber hat man die Fachwerkstruktur irgendwie verändert? Oder sind hier nur einige Balken verputzt worden? Diese geschwungenen Balken fand ich eigentlich recht ansehnlich. Schade.

  • Köln

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Die geplanten Hochhäuser am Fernsehturm sind ja mal wieder mehr als langweilig. Gerade bei Hochhäusern gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Aber in Deutschland entstehen nur hochgezogene Klötze. Echt ätzend.

  • Hier sind mal zwei vergleichsbilder. Die Figurengruppe vor der Zerstörung und heute. Die Wiederherstellung ist einfach großartig. Damals: bc03.rp-online.de/polopoly_fs/…es/d950x950/661814984.jpg Heute: img.nrz.de/img/archiv-daten/cr…q85/picture-138069609.jpg

  • Mal von dem bekloppten Dachaufbau abgesehen. Ich beziehe mich auf diese Abbildung: burg-hohenzollern.com/tl_files…s_berliner_schloss_01.jpg Da sind mir die Flügel rechts und links der großen Kuppel zu nackt. Zum Kuppelkreuz: Persönlich kann ich auch ohne das leben. Eine einfache Spitze über der Kugel würde genügen. Ich finde es einfach nur lächerlich, daß man sich über so etwas streiten muss/kann. Sollen die doch einen kleinen Bundesadler, als Wetterhahn, da oben installieren.

  • Das ist doch nicht mehr feierlich. Es gibt aber auch wirklich immer Leute, die sich über Selbstverständlichkeiten aufregen. Welcher normal denkende Bürger würde auf die Idee kommen, das Kuppelkreuz zu verbieten? Das ist eine Rekonstruktion und wir leben in einem christlich geprägten Land. Wo soll da bitte das Problem sein? Das Humboldt-Forum wird auch mit dem Kreuz ein Haus für alle Kulturen sein. Die Kritiker haben anscheinend Langeweile. Auf solch schwachsinnige Gedanken zu kommen.

  • Zitat von Kaiser Karl: „(...) Kaum zu glauben, wie es noch vor vier Jahren ausssah! (...) “ Ganz genau. Und 2010 dachte man, das Vorhaben wird vom Bundestag auf unbestimmte Zeit verschoben. - 1994 war ich im Sommer in Berlin. Da stand noch das Gerüst mit den gelben Fassadenplanen. Es ist wirklich großartig, daß dieser Traum nun bald Realität wird. Nun wünsche ich mir nur noch einen großzügigen Spender, der die beiden Eckkuppeln finanziert. Da kann ich mir nicht helfen, aber das Dach wirkt mir so…

  • München - Altstadt

    Neußer - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Zitat von Stephan Riedel: „ ov_20170516_105130.jpg “ Dieser Gesichtsausdruck entstand sicher beim Bau des Kaufhofs, an der Ecke des Platzes Der Nachfolgebau des Hugendubel ist schon besser als der Vorgänger. Aber natürlich wäre er auch ganz leicht noch viel besser zu machen gewesen. Man hätte nur die Rundbögen des linken Nachbarn aufgreifen müssen.

  • Ich persönlich stehe den "guten" Nachrichten eher noch zurückhaltend gegenüber. Die Rekonstruktionen sollen von der Stadt finanziert werden? Nicht, daß da am Ende noch irgendwelche Modernisten auf die Idee kommen, die beiden Türme in zeitgenössischer Form wieder aufzubauen. Aus Glas, oder so. Bin gespannt, ob das diesmal wirklich klappt, mit der Reko.

  • Vielen Dank, Wissen.de, daß Du die schönen Bilder des Rundgangs mit uns teilst. Auch wenn es vielleicht schon nervt, ... Zitat von Wissen.de: „Dann Markt 26 "Schlegel" ( Da die Frage hier aufgekommen war habe ich extra nachgefragt, die Fallrohre sollen in ihrer Position so histroisch sein) “ ... kann ich diese Begründung nicht ganz glauben. Oder gibt es irgendwo Abbildungen, die das beweisen? Alle Photos, die ich im Netz finden kann, zeigen eine andere Position der Fallrohre. HIER - ganz links a…