Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 770.

  • Wiederaufbau der Bauakademie

    Aedificium - - Berlin

    Beitrag

    Sichtbeton, dekonstruktiver Keil, architektonisches "Zitat" und vor allem das Dachcafe sind die Zutaten erfolgversprechender Wettbewerbsideen. Wenn dazu auch noch der mahnende Fingerzeig der unausweichlichen geschichtlichen Kausalkette als Nutzung in Frage kommt, kann ja dem ersten Platz in einem ergebnisoffenen und demokratisch transparenten internationalen Gestaltungs- und Ideenwettberwerb nichts mehr im Wege stehen!

  • Wiederaufbau der Bauakademie

    Aedificium - - Berlin

    Beitrag

    ...aber immer noch besser als modernistomanisch!

  • Wiederaufbau der Bauakademie

    Aedificium - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Weissenseeer: „man sollte immer offenen Geistes sein. “ Ein allzu offener Geist ist dann wohl nicht mehr ganz dicht, oder? Mal ernsthaft, ich kenne diesen Rasterklotz in Münster gut und kann nur sagen das es monströs und unpassend im "Ensemble" dasteht, so wie fast alle modernistischen Bauten. Aber nun zurück zum Thema, denn hier geht es um die Bauakademie.

  • Hagen

    Aedificium - - NRW / Ruhrgebiet

    Beitrag

    Den seit Jahren verlassenen Gutshof Niederste Hülsberg kann man jetzt inklusive mittlerweile erheblichem Sanierungsaufwand erwerben. immobilienscout24.de/expose/89916852 Dazu noch eine virtuelle Begehung des traurigen Hofes: youtube.com/watch?v=094ZLJkpZ5Y

  • Der Neumarkt Dresden II

    Aedificium - - Dresden

    Beitrag

    Wer die Debatte zu der Bus Installation auf dem Dresdner Neumarkt sucht wird hier fündig: Bus Installation auf dem Dresdner Neumarkt (Split aus Der Neumarkt Dresden II)

  • Münster

    Aedificium - - NRW / Westfalen

    Beitrag

    Zitat von Vulgow: „tendiere aber zu besser als vorher. “ Meiner Meinung nach eine Verschlechterung, da wurde aus einem typisch münsteraner Nachkriegsbau mit typisch münsterischer Nachkriegsfassade eine seelenloser Klotz mit unangepasstem Volumen und Material. Zitat von Vulgow: „Das münstersche Bahnhofsumfeld kann eigentlich nichts mehr entstellen, daher kann ich mit dem Bau auch ganz gut leben. “ Stimmt, neben der architektonischen gibt es da auch die sozial-gesellschaftliche Katastrophe zu besi…

  • Einheitsdenkmal in Berlin

    Aedificium - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Ich denke, man braucht noch gut ein, zwei Jahrzehnte, bis man soweit ist. “ Tja, es ist mehr als fraglich ob in ein bis zwei Jahrzehnten überhaupt noch so was wie ein Einheitsdenkmal benötigt und gewürdigt wird. Etwas mehr Nationalbewustsein und Stolz über diese einmalige geschichtliche Leistung würde bei der Errichtung eines würdigen Denkmals sicher gute Dienste leisten.

  • Dortmund - Altes Rathaus

    Aedificium - - NRW / Ruhrgebiet

    Beitrag

    Hier hat sich jemand große Mühe gemacht das alte Rathaus zu Dortmund aus Legosteinen zu rekonstruieren. 1000steine.de/img/mdm/1274084464.jpg Eigentlich sollten solche Legomodelle von Rekonstruktionen in jeder Spielwarenabteilung oder in den Schaufenstern der Stadt stehen.

  • Zitat von Echter Berliner: „Eine vierte Barockfassade wäre öde, eine Originalrekonstruktion zwar besser, aber auch merkwürdig und suboptimal. Denn gerade die Inszenierung seiner Brüche macht Berlin stark und authentisch. “ Gerade die Ostfassade hatte mehr als genug Brücke in sich vereint, es scheint aber das es wohl nicht die richtigen Brüche waren, historische eben. Die viel zitierten "Brüche" sind m.E. ein Synonym für modernistische Verschandelungen und merkwürdig supotimale Veränderungen an h…

  • Einheitsdenkmal in Berlin

    Aedificium - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von kaffeesachse: „Gibt es keine anderen Möglichkeiten so etwas sinnvoll(!!!) zu gestalten, das damit sich viele auch identifizieren können. “ So wie die Ereignisse 89 vom Volk ausgegangen sind, sollte ein Denkmalsimpuls oder eine Denkmalsplanung ebenfalls vom Volk ausgehen. Ein vom Establishment, in dem vielerlei DDR Vergangenheiten mitmischen, gebautes Denkmal ist m.E. per se unaufrichtig und entspricht nicht dem damaligen Geist und dem Freiheitsbestreben der Menschen. Für die meisten da…

  • Einheitsdenkmal in Berlin

    Aedificium - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von newly: „Botaniker, der darauf besteht, dass eine Erdbeere eine Nuss und keine Beere sei. “ OT: Genau genommen ist die Erdbeere eine Sammelnussfrucht, also weder eine Beere noch eine Nuss.

  • Einheitsdenkmal in Berlin

    Aedificium - - Berlin

    Beitrag

    Seien wir doch ehrlich, die deutschen Amtsträger und Entscheider sind nicht Willens oder in der Lage ein würdevolles, zeitloses und zeitgeistunabhängiges, vereinigendes und interpretationsloses Denkmal zu errichten. Ein solches "Wiedervereinigungsdenkmal", welches schon im Planungsvorfeld in unterschiedliche Lager spaltet, wird niemals seiner ureigensten Funktion, dem Gedenken an die Teilwiedervereinigung Deutschlands und dem eigentlichen Einigungsgedanken gerecht.

  • Zitat von Riegel: „und Ausschmückung musste doch irgendwann eine Gegenreaktion kommen. Nur so kann ich mir die Reformation und das Zurückbesinnen auf das Karge erklären. Hat sich der Historismus nicht in ähnlicher Weise sein eigenes Grab geschaufelt? Dieser übertriebene Dekor musste doch irgendwann eine 180°-Kehrtwende als Antwort erhalten! “ ...und genau deshalb ist es m.E. besonders wichtig das Dogma gegen den Historismus und seinen wie auch immer gearteten Auswüchsen, die Ablehnung und Veräch…

  • Zitat von Philoikódomos: „natürlich dürfen wir uns, um in der gebildeten Öffentlichkeit ernstgenommen zu werden, nicht auf ein kindlich-naives, von bauhistorischer Tiefensicht unbelecktes Beurteilen von Baukunst verständigen. “ Das schon, aber wir dürfen auch nicht in einen elitären Expertendiskurs abtauchen bei dem der niedere Geschmack des Normalbürgers abgewertet wird und nur der erlesene "gebildete" Kunstkenner den Maßstab bildet. Es ist darüber hinaus auch Vorsicht mit der Gunst der sogenan…

  • Winterberg

    Aedificium - - NRW / Westfalen

    Beitrag

    Unglaublich, wieder ein Beweis mehr für die absolute Unfähigkeit der heutigen Planer! Das Ding sieht billig, wertlos, unästhetisch aus und besitzt keinerlei Verbindung zur Umgebung, schlechter kann ich mir einen Bahnhof im Vergleich zum Vorgänger nicht vorstellen.

  • Mäcklers Statement

    Aedificium - - Architekten und Architekturszene

    Beitrag

    Was für ein unerträgliches Gesülze! Wenn ich schon so was höre: "...die Gesellschaft, die nicht versteht warum wir es nicht schaffen Städte so zu bauen wie sie es in den Altstädten gewohnt ist ..." Schon alleine diese Wortwahl und die Körpersprache des Mannes bei bestimmten Worten sprechen Bände. Die Einzigen die ganz und gar nichts verstanden haben sind die Architekten und Planer, die es nicht schaffen lebenswerte, verwachsene Häuser, Viertel und Städte zu bauen. Setzen sechs!

  • Zitat von Ruine: „wenn man denn Willens wäre. “ ...und genau daran hapert es hier im Westen oft sehr.

  • Wer es sich weiterhin zumuten möchte, kann sich nun die folgende noch traurigere Bilderstrecke von der Villa Renckhoff in Herdecke anschauen: waz.de/staedte/herdecke-wetter…andruine-id208891801.html

  • Ja schon, aber im Unterschied zum Straubinger Rathaus handelt es sich um ein Privatgebäude und der Symbolcharakter ist für den Ort weniger gewichtig als der eines Rathauses. Des weiteren ist vollkommen unklar ob überhaupt die nötigen Mittel für einen Wiederaufbau aufgebracht werden können. Ich hoffe sehr dass die Fassade stehen bleiben kann, denke aber dass es realistisch auf einen Abriss und Neubau hinausläuft.

  • Ich war heute mal vor Ort und habe mir die Reste der einst wundervollen Villa angeschaut. Ich denke nicht dass da noch viel zu retten ist. stadtbild-deutschland.org/foru…84a34c73584109c915c4b74d8stadtbild-deutschland.org/foru…84a34c73584109c915c4b74d8stadtbild-deutschland.org/foru…84a34c73584109c915c4b74d8stadtbild-deutschland.org/foru…84a34c73584109c915c4b74d8stadtbild-deutschland.org/foru…84a34c73584109c915c4b74d8stadtbild-deutschland.org/foru…84a34c73584109c915c4b74d8stadtbild-deutschland.org…