Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Sonstige Meldungen aus dem Norden

    Zeno - - Nord

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Wir haben halt auch über 11.000 Gemeinden in Deutschland. Wo soll das denn hinführen, wenn die alle korinthenkackerisch ihr eigenes Thema haben.. “ Dass es für alle Gemeinden überhaupt Beiträge gibt, ist doch überhaupt nicht zu erwarten. Zitat von erbse: „Zugleich werden riesig ausschweifende Threads zu einem Thema wie dem Berliner Schloss geduldet, wo eine thematische Aufteilung schon längst sinnvoll gewesen wäre. Da findet man längst nix mehr. Nein tut mir leid ich finde das …

  • Sonstige Meldungen aus dem Norden

    Zeno - - Nord

    Beitrag

    Zitat von Villa1895: „Wie verhält es sich dann, wenn man z. B. interessante Fotos von Gebäuden hat, bei denen der Ort nicht bekannt ist, sondern nur die Region...? “ Das ist doch kein Problem. Wenn man es nicht genauer zuordnen kann, dann geht es nicht anders und die Frage, wie man es macht, stellt sich dann nicht.

  • Sonstige Meldungen aus dem Norden

    Zeno - - Nord

    Beitrag

    Zitat von erbse: „jedes Kuhdorf “ Wir reden nicht von "jedem Kuhdorf", sondern von Gemeinden. Und Du weißt, wie riesig die Gemeinden heutzutage sind, auch und gerade in Mecklenburg-Vorpommern. Zitat von erbse: „unübersichtlich “ Unübersichtlich sind diese Massenstränge, wo alles mögliche völlig ungeordnet drin ist und man nie wieder was findet und demzufolge auch später nie wieder liest. Kleine Stränge dagegen sind übersichtlich. Bekanntlich kann man Stränge in der Anzeige sortieren (also nach d…

  • TV-Tips

    Zeno - - Aktuelles und Allgemeines

    Beitrag

    Dieses omnipräsente Wort vom Zuckerbäckerstil und die stets genauso omnipräsente, unüberhörbare Verachtung desselben scheint mir ein Ausdruck von großer Ahnungslosigkeit gegenüber Russland als einer Kulturnation. Weil manche von Russland nichts wissen wollen (warum eigentlich?), lehnen sie unterschiedslos alles ab, was damit assoziiert wird. Solchermaßen Undifferenziertheit sollte einer zivilisierten Gesellschaft fremd sein.

  • Dafür sieht man von vom deutschen Rheinfelden (Baden), einer trostlosen Industriestadt, auf das schweizerische Rheinfelden (AG)...

  • Zitat von Triforium: „upload.wikimedia.org/wikipedia…en)_-_Panoramaansicht.jpg “ Im ersten Moment empfindet man das als Realsatire. Um diesen Anblick zu erhalten, muss man in die Schweiz!! Mein Eindruck von Laufenberg (Baden) freilich ist gar nicht großartig. Ich weiß nicht recht, aber das ist irgendwie keine richtige Altstadt. Freilich liegt am anderen Ufer das großartige Laufenburg (AG), das fraglos schon eine ganz andere Nummer ist. Gepflegt allerdings ist das badische wesentlich besser. Im a…

  • Über den Dächern von Schloss Chillon, vor den Toren von Montreux: Bild 4093 photo-14869-008d2e96.jpg Veytaux (VD), Autobahn A 9 Der Chillon-Viadukt in Veytaux, der oberhalb des Schlosses Chillon am Hang verläuft: Über den Dächern der malerischen Burg verläuft die Autobahn! google.de/maps/@46.4124537,6.9…oFZTVo!2e10!7i6912!8i3456 Links neben der Fahrbahn erscheint das Schloss Chillon: google.com/maps/@46.408275,6.9…6pitch%3D0!7i13312!8i6656

  • Zitat von Bautradition: „Z.B. Verkehrsbauwerke, Straßen wie Schienen- und Bahnhofsanlagen, werden gerne sehr funktional und betonbrutalistisch ausgeführt - mit grauem Sichtbeton. “ Genau so ist es. Die Verkehrsbauwerke in der Schweiz sind aber auch Ingenieurskunst in Vollendung. Für mich als Freund von Verkehrsbauwerken ist die Schweiz insoweit ein Eldorado. Andererseits verträgt sich das mit den historischen Altstädten natürlich gar nicht. Auf der Autobahn durch Bern zu fahren, ist schon ein Er…

  • Ich kenne Montreux nur als abstoßende, dichtbebaute Großstadt (dabei ist es bei weitem keine Großstadt, aber so schaut es halt dort aus). Keine Ahnung, warum ich Ambitionen haben sollte, Montreux je wieder zu sehen. Dann doch lieber wieder Schrobenhausen, Landau an der Isar oder Neustadt an der Waldnaab, die nicht ansatzweise so einen Ruf wie Montreux besitzen. Das Bild SAM_3447.jpg zeigt die Avenue du Casino. So, und nur so, kenne ich Montreux.

  • Diepholz

    Zeno - - Niedersachsen

    Beitrag

    sitzungsdienst.stadt-diepholz.…_kvonr=2211&voselect=2353 Abbildung des bisherigen Gebäudes: kreiszeitung.de/bilder/2018/02…3904c958ed-2oMA5M4c6b.jpg

  • Diepholz

    Zeno - - Niedersachsen

    Beitrag

    Zitat von Wikos: „In Diepholz, in der Nähe des Schlosses, wird ein angeblich marodes, Stadtbild prägendes Gebäude abgerissen kreiszeitung.de/lokales/diepho…hmigt-werden-9618127.html “ = Am Burggraben 1 Siehe die bisherigen Beiträge in diesem Strang.

  • Rüdesheim am Rhein (Galerie)

    Zeno - - Hessen

    Beitrag

    Ich habe das Rheinknie bei Bingen nur einmal gesehen, und zwar von Binger Seite aus. Es ist ein unglaublich großartiger Anblick, man kann sich gar nicht sattsehen. Gegenüber dem Rhein geht es die Weinberge hoch; fast ganz oben steht das grandiose Niederwalddenkmal. Dieser Anblick ist atemberaubend. Ich habe damals kaum glauben können, dass diese Szenerie, die sich da vor meinen Augen ausgebreitet hat, das Original ist . Zu berühmt, zu sehr sagenumwoben ist das Rheinknie, als dass man es einfach …

  • Buxtehude

    Zeno - - Niedersachsen

    Beitrag

    Ach, diese Fachexperten mit ihrer Philosophie, die kein Normalmensch nachvollziehen kann... Sie sollen einfach was bauen, was dem Durchschnittsmenschen gefällt, statt alles zu ver-philosophieren.

  • Schwäbisch Gmünd

    Zeno - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Jetzt ist doch passiert, was ich schon befürchtet habe. Ich wollte nicht sagen, dass ich gegen den Tunnel bin. Ich wollte nur sagen, dass es unglücklich war, dass ich ausgerechnet damals in Gmünd war, wo vor dem Schmiedtor die wirklich nervenaufreibende, riesige Baustelle für den Tunnel war. Das hat meine Assoziation von Gmünd sehr negativ geprägt. Wenn ich die Situation von Gmünd bedaure, dann deswegen, weil ich ganz genau weiß, welch großartige Altstadt die einstige Freie Reichsstadt besitzt. …

  • Altstädte eingemeindeter Orte

    Zeno - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Der Begriff "Altstadt" setzt nach meinem Sprachverständnis zum einen eine historische Stadt voraus und zum anderen, dass diese einst befestigt war. Das trifft fraglos auf Höchst und auf Bergen zu. Aber die anderen Stadtteile? Besitzen die wirklich eine Altstadt? Oder einfach nur eine altbebaute Ortslage?

  • Kirchheim unter Teck

    Zeno - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich kenne nur ein Württemberg, und das funktioniert so, dass es dort brummt, was das Zeug hält. Wenn ich mir Heidenheim anschaue (das ist halt nun mal bei uns vor der Haustür), da brummt doch der Bär. Dass es dafür keine übermäßig historische Kulisse gibt, scheint niemanden zu stören. Du sagst es doch selber: funktionierende Infrastruktur. Gewerbe, Industrie, Gewerbe, das zählt doch in Württemberg und nichts anderes. Touristische Attraktivität könnt Ihr vergess…

  • Leipzig - Historische Innenstadt (Galerie)

    Zeno - - Sachsen

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Wenn man sich solche Räume einfach nur mal anschauen will, sollte man außerhalb der Stoßzeiten vorbeischauen. Also z.b. vormittags oder am Nachmittag bzw. Frühen Abend. “ Ja, schon. So habe ich es auch gemacht. Und mir, natürlich ohne die Gäste zu stören, ganz schnell die Tonne angeschaut. Wahrscheinlich habe ich damals einfach bloß Glück gehabt. Aber empfehlen kann ich es niemanden. Ich weiß ja nicht, ob derjenige dann auch zufällig Glück hat.

  • Schwäbisch Gmünd

    Zeno - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Genau so ist es. Die Königsturmstraße ist nichts anderes als eine ungemütliche Verkehrsschneise, die dem Heiligtum des Württembergers, dem Auto, vorbehalten ist. Meine Erfahrung von Gmünd ist freilich außerordentlich negativ belastet: Ich war ausgerechnet damals zuletzt dort, als der Tunnel gebaut wurde (Hat's des braucht? Aber ich habe damals jegliche Ambitionen verloren)...

  • Leipzig - Historische Innenstadt (Galerie)

    Zeno - - Sachsen

    Beitrag

    Wenn Ihr mich fragt, wird der Keller von Auerbach et al. völlig überschätzt. Wenn man schon als Besucher in der Altstadt ist, sollte man durchaus versuchen, ihn zu sehen, zur Vermeidung unschöner Überraschungen aber auf eines gefasst sein: Den Keller zu besichtigen, ist faktisch nicht möglich, denn spätestens nach dem Abstieg dort hinunter wird man sogleich von einem Türsteher empfangen, der einem zwar freundlich, aber äußerst bestimmt klarmacht, dass man hier entweder für ein (natürlich saumäßi…

  • München

    Zeno - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Wenn die Architekten beleidigt sind, muss es zutreffen. “ Das ist wohl die beste Bestätigung!