Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Lüneburg

    SchortschiBähr - - Niedersachsen

    Beitrag

    Ein paar frische Fotos aus Lüneburg, die mir kürzlich eine Freundin zugesandt hat. Mit freundlicher Genehmigung ihrerseits stelle ich die Fotos hier mal ein. Zuerst der neue Libeskindbau der Uni dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV2R0ZUMxc2FYWmxMbk5sY25abGNpNXNZVzR2YldGcGJDOWpiR2xsYm5RdmFXNTBaWEp1WVd3dllYUjBZV05vYldWdWRDOWtiM2R1Ykc5aFpDOTBZWFIwTUY4eExTMHRkRzFoYVRFMU1UUTRNMlEzTVdNd1pqTTBNalU3YW5ObGMzTnBiMjV.jpg O-Ton der Freundin, sie hatte an der Uni zu tun: " ... an der Uni. Die ist in alten Kasernen untergeb…

  • Quartier VI - Blobel (im Bau)

    SchortschiBähr - - Dresden

    Beitrag

    Anstelle von Fotos, die webcam: frauenkirche.de/webcam-2.html

  • Berliner Dom

    SchortschiBähr - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Agon: „Andere Frage: Es gibt die Legende , dass das Berliner Schloß in einem Bahndammstück nach Potsdam verfüllt worden ist, was ist da dran? “ Huch, aber zuzutrauen wäre es bei dem Haß auf alles konservativ-monarchische in der DDR. Bei google ergab eine Schnellsuche mit verschiedenen Begriffen gerade eben keine brauchbaren Ergebnisse. Dann anstelle dessen den Anlaß, das betrübliche Ereignis, das jetzt wenigstens ein Stück weit überwunden und geheilt zu sein scheint: youtube.com/watch?…

  • Quartier VI - Blobel (im Bau)

    SchortschiBähr - - Dresden

    Beitrag

    Das läßt mich jetzt auch betroffen sein. Schade auch, daß er das Hotel Stadt Rom nicht mehr errichten kann und die Früchte seiner Rekoinitiativen für Drresden nicht mehr in Augenschein nehmen kann. Was bleibt, ist aber sein großes Vorbild eines engagierten Mäzens, der seiner selbst gesetzten Aufgabe auch aus der Ferne treu blieb und in US für die Rekonstruktion deutscher Kultur eintrat!

  • Erbse, der Fred funzt nicht. Bitte korrigieren, habe nicht gefunden, woran es liegt!? Edit: hat jetzt geklappt!

  • Alt-Cölln, Petriplatz, Spittelmarkt

    SchortschiBähr - - Berlin

    Beitrag

    @ Heimdall, auf dem zweiten Bild sieht man links einige umzäunelte Flächen, sieht dort so aus, als ob da die urban-gardening-Leute noch am Gärtnern sind. Ist halt Winter und nichts wächst!

  • Wird Zeit, daß die Bäumchen am Schinkelplatz ins Laub schießen. Dann wird's besser, zumindest im Sommer! Zitat von Kralle: „... Wieso weicht der Moneo-Bau eigentlich so drastisch von der ursprünglich geplanten Farbgebung ab ?? . “ ... weil man sich unsicher geworden ist ob der monotonen Architektur und nun mit Steinplatten und Farbversuchen versucht zu retten , was zu retten geht! Vielleicht sah man sich auch in Zukunft, wenn die Bauakademie dermaleinst wiedersteht, von 2 Schinkelbacksteinmonume…

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    SchortschiBähr - - Potsdam

    Beitrag

    Die Fundamente der Garnisonkirche wären sicher sanierbar gewesen. Aber man hat sie noch nicht einmal archäologisch freigelegt, um sie untersuchen zu können. Das verstehe ich nicht. Die Fundamente der Frauenkirche wurden damals rundherum freigelegt und ertüchtigt, außen , wie innen von der Krypta aus. Das hat man genutzt , um außen Funktionsräume als Kellergeschoß anzulegen. Liegt die neue Fundamentplatte dann direkt auf den alten Fundamenten auf, getragen freilich von den Bohrpfählen!? Aber nach…

  • Köln (Galerie)

    SchortschiBähr - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Tolle Motivwahl und durch Bearbeitung so eine samtige Textur! Danke!

  • Boah, es tut sich einfach nix wirklich für uns Sichtbares, gähnende Langeweile, , im Schlüterhof bilden sich schon Biotope, mit Algenbewuchs, Flachwasserzonen, demnächst Schilfränder, Muschelbänke und moosüberwachsene Sandsteine, vielleicht auch einen Sandstrand, an dem dann die glitschigen Weitspringer um die Wette quaken können,.... ach ja! Geduld! Schlosbiotop.png

  • Hieß es nicht das rechte Haus solle noch dem linken farblich angeglichen werden, zeitnah, dh. konkret auch in dezenten Grautönen gestrichen werden!?

  • Kirchheim unter Teck

    SchortschiBähr - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Zitat von Teckbote: „Was aber auf der Strecke bleiben wird, ist das Gebäude, denn die moderne Architektur hat eben keinen Sinn für die Türmchen-Ästhetik, die selbst dem heruntergekommenen Most- Gebäude noch einen beträchtlichen Charme verleiht. Und ohne einen solchen Charme gibt es keinen Touristen-Schwarm. “

  • Schön würde ich diese Kastenträgerbrücken nicht nennen, aber ein technisches Relikt sind sie allemal. Auffällig der Kontrast der Röhre zu den mittelalterlich ausgeführten Türmen der Brückenköpfe. Die heutige Britannia hat ja ästhetisch sehr gewonnen. Selten, daß eine technologische Erneuerung auch eine ästhetische Verbesserung ist!

  • Verstehe ich nicht ganz, was uns Agon sagen will!??? Abgesehen davon, was es für Folgen für die Erscheinung des Quartiers hat, finde ich es unsäglich solchen anonymen Immobilienfonds-Unternehmen ganze Quartiere in einer historischen Altstadt wie Dresden zu übereignen. Eigentlich sollte das ein NO GO - sein! Da kann mir doch keiner von leidenschaftlichen Engagement für die Immobilie reden, im Sinnne eines Familienunternehmens. Eigentlich zum ... Heißt das, die CG-Gruppe hat verkauft bevor die ang…

  • TV-Tips

    SchortschiBähr - - Aktuelles und Allgemeines

    Beitrag

    Die Deutschland-Saga moderiert von Christopher Clark, heute im Programm mit allen 6 Teilen, um 22.15 Uhr der 5.Teil, Wiederholungen siehe Programm Phoenix: phoenix.de/content/phoenix/die…)/994883?datum=2018-02-12

  • Wir können ja froh sein, daß das Häus'che nicht noch mit verrosteten Stahlplatten verkleidet wurde. Nach der Visu sah es ja so aus. Obwohl, dann hätte die Oberfläche mehr Struktur und Lebendigkeit als jetzt. Ich würde da mit Kelle und Putz nochmal drüber gehen und deutliche Ziehspuren hinterlassen und dann ne mit echtem Ocker eingefärbte Kalkschlemme drüber legen. Hach, ja ... !

  • Ah, das finde ich auch eine Klärung wert! Und Kaiserpalast, wie würdest Du Feldmanns Äußerung interpretieren!?

  • na klar, ... von Berufswegen!

  • Na, das wird Tobias Nöfer, il maestro schon ins rechte Lot bringen, sprich in gelungene Proportionen und sich über das tüchtige Umplanungshonorar freuen. Also abwarten, bis die Visus da sind. Mehr ist für uns eh nicht drin. Vielleicht gibt es einfach nur ein erhöhtes DG und in jedem Fall wird es besser kommen, da das Palais dann mehr ins Gleichgewicht zum P-Präsidium und seinem rechtem Nachbarn kommt!

  • Danke, ... einen Wunsch hätte ich noch: vielleicht einen Exkurs mit Fotos zur Wurmlinger Kapelle!? ... und bei meinen gestrigen Bemühungen das Bilderrätsel zu lösen (an Ammerbuch bin ich einfach vorbeigetappt...) stieß auf einen Hinweis zu einer der ältesten Chorturmkirchen in der Gegend, ich glaub in einen Ortsteil von Mössingen, na gut, das geht dann schon Richtung Alb, also 2 Wünsche!