Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 802.

  • Gießen

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    Endlich tut sich was (positives) in Sachen Alte Post: sonntag-morgenmagazin.eu/smlok…art2773,391393#HP-Slider1

  • Wetzlar - Stadthaus Abriss und Neubau

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    Weiter Diskussion um die Pläne in den Höfen des auf dem Areal des Stadthauses ein Kino zu errichten: sonntag-morgenmagazin.eu/smlok…-konkreter;art2773,387885 Mit "schönem" Bild der Fassade des bestehenden Stadthauses zum Liebfrauenberg. sonntag-morgenmagazin.eu/smlok…e-Resonanz;art2773,391367

  • Es mach aber wenig Sinn gerade den Abriss eines von den an kulturellen Dingen Interessierten genutzten und bei diesen beliebten Gebäudes zu fordern. Plätze an den Stadtreparatur eher angezeigt ist gibt es in Frankfurt, auch in unmittelbarer Nähe von Römerberg/Dom, zu hauf. Heimdall hat hier ja schon viele Beispiele genannt. Bei diesen dürfte die Akzeptanz das bestehende abzubrechen und durch Rekonstruktionen und auch der Altstadt angemessenen Neubauten zu ersetzen viel höher sein. Da anzusetzen …

  • Zitat von erbse: „Diese Häuserreihe ist wirklich komplett missraten. “ Nein, ist sie nicht. Das sieht in er Realität bei den meisten der modern gebauten Häuser wesentlich besser aus, als es auf dem Bild erscheint.

  • Lutherstadt Wittenberg

    Andreas - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    Aber in diesem Fall, im Hinblick auf die Nutzung, ja schon.

  • Wetzlar - Stadthaus Abriss und Neubau

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    Neues zum Stadthaus: wetzlar.de/rathaus/aktuelles/p…8_01/stadthaus-am-dom.php Der Abriss soll im Januar 2020 beginnen. Als Teil des Projektes ist ein Kino geplant. Das ist einerseits gut, weil es die Altstadt aus der immer mehr Einzelhandel abzieht belebt. Es bleibt aber abzuwarten, wie sich ein solches Gebäude in die Altstadt einfügt. Darüber hinaus wird ein am Rande der Altstadt, aber im Altstadtbereich, stehendes Gebäude abgerissen und an seiner Stelle ein Parkhaus errichtet. Der Abriss ist s…

  • ... und sind die "Luthergedenkstätten" in Eisleben und Wittenberg nicht schon auf der Liste?

  • St.-Hedwigs-Kathedrale

    Andreas - - Berlin

    Beitrag

    Ja. hedwigs-kathedrale.de/hedwigs-kathedrale/glocken

  • Die Aufnahme der Mathildenhöhe ist eigentlich ein "Muss" Gleiches gilt für die Badeorte, von denen eigentlich jeder Einzelne auf die Liste gehört. Persönlich finde ich auch die Idee die Bergbaulandschaft Erzgebirge als Weltkulturerbe auszuzeichnen gut, obwohl die einzelnen Objekte hier nicht so spektakulär sind.

  • St.-Hedwigs-Kathedrale

    Andreas - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von ursus carpaticus: „dieser Wiederaufbau ist völlig verunglückt. “ Da hast Du recht. Für liturgische Zwecke (und zwar gleich für welchen Messritus) ist der Innenraum völlig ungeeignet. Ich kenne auch keine Gottesdienstraum in dem sich ein riesiges Loch vor dem Altar auftut (was soll das symbolisieren?). Das Bistum Berlin geht ja auch schon in den einzelnen deutschen Diözesen für den Umbau sammeln, mit der Begründung in der Hauptstadt müsse die katholische Kirche mit einer würdigen Kathed…

  • Zitat von Königsbau: „Ich will euch nicht den Tag versauen, “ Hast Du aber, wenn beide Bilder den gleichen Blick zeigen. Ich glaube ich werde mir die Bayer und Ba-Wü Seiten in diesem Forum blocken.

  • Könnte aber auch eine Darstellung davon sein, dass David die Bundeslade nach Jerusalem bringt.

  • Immerath (Stadt Erkelenz)

    Andreas - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Das letzte Bild hat mir jetzt den Tag verdorben!

  • Prerow

    Andreas - - Mecklenburg-Vorpommern

    Beitrag

    Zitat von ursus carpaticus: „dass man in Österreich und Böhmen slawische Ortsnamen (notdürftig) germanisiert hatte “ Aber nur was die Schreibweise (vermutlich zunächst eher Aussprache) angeht (deshalb ist die Beschreibung notdürftig auch ganz gut). Hier ist der Unterschied zwischen Nieder- und Oberdeutschen Schreibweisen (für dieselbe Aussprache!) dann auch gut erkennbar. Eine Übersetzung des Namens hat demgegenüber ja gerade nicht stattgefunden. Das hat dann schon mal zu lustigen Ortsnamenbildu…

  • Zitat von ursus carpaticus: „Das Problem ist, dass die christliche Lehre tatsächlich so radikal ist “ Das ist nicht das Problem. Das war sie natürlich schon immer und schon immer ist sie nicht befolgt worden. Ich habe aber von Deiner Kulturkritik gesprochen, wie sie in vielen Deiner Beiträge zum Ausdruck kommt. Diese teile ich in vielen (Dir wesentlichen) Dingen eben nicht und meine auch, dass diese gerade auch der christlichen Lehre widerspricht, gerade weil diese in den meisten Punkten so radi…

  • Zitat von erbse: „Das Christentum und im Grunde alle weiteren Religionen befinden sich letztlich in Rückzugsgefechten, denn die Aufklärung hat nunmal gesiegt. “ Ist das so? Die These halte ich für falsch und zwar sowohl was den ersten Halbsatz angeht, als auch den zweiten. Ob man ohne christliche Gemeinden selbst alle Kirchengebäude von der historischen und künstlerischen Bedeutung von St. Lambertus in Immerath erhalten können wird, halte ich auch für sehr fraglich. Das man dem in der Tat zu ver…

  • Immerath (Stadt Erkelenz)

    Andreas - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    "Man hat uns gesagt, dass Fenster mit Wänden gleichzusetzen seien und daher nicht bewahrt werden müssen." Das hört sich zunächst in der Tat sehr sonderbar an, ist aber aus kirchenrechtlicher Sicht richtig. Hier wird nämlich grundsätzlich zwischen der Profanierung des Gebäudes und des Inventars unterschieden. Dazu wie mit dem Inventar profanierter Kirchen umzugehen ist siehe beispielhaft die Regelung im Bistum Speyer. bistum-speyer.de/fileadmin/use…ormulare/Profanierung.pdf Das dürfte in allen Di…

  • Immerath (Stadt Erkelenz)

    Andreas - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Weiß jemand von den Foristen vor Ort, was mit der Bauplastik geschieht? Die werden doch das Tympanon nicht etwa zertrümmern und auf die Bauschuttdeponie fahren?

  • Zitat von Fachwerkliebhaber: „Das kommt mir und vielen anderen manchmal so vor im Keller... “ Weil ich nicht auf AfD Linie bin??? Zitat von Fachwerkliebhaber: „Bin da ebenfalls gespannt, was alles umgesetzt wird mit dieser neuen Partei oder nicht. “ Ich auch und das meine ehrlich ohne in diesem Politikfeld irgendwelche Vorbehalte gegen die AfD zu haben.

  • Zitat von Fachwerkliebhaber: „Und nenne uns mal einen Punkt wo es im Parteiprogramm dieser Parteien eindeutig steht, dass sie für Rekonstruktionen sind! “ Ich bin hier nicht Vertreter der Grünen oder gar der Linken. Deren Parteiprogrammen, insbesondere für die hier ja in erster Linie interessante kommunale Ebene kenne ich nicht. Ich lese aber die hier im Forum verlinkten Beiträge zu Rekonstruktionen und dem Erhalt/Abriss historischer Bausubstanz. Dabei fällt mir schon auf, dass es zumindest gena…